Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Hallo von einem Neuen aus Hanoi

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
pacisso




Geschlecht:
Alter: 16
Anmeldungsdatum: 27.06.2012
Beiträge: 937


blank.gif

BeitragVerfasst am: 04.07.2012, 10:41    Hallo von einem Neuen aus Hanoi Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Gemeinde,

die Wogen des Lebens haben mich im Februar and die Gestade Vietnams gespült.

Ich bin Deutscher, 48 Jahre alt und beschäftige mich seit 27 Jahren weitestgehend mit Wasseraufbereitung, Elektrotechnik, Anlagen- und Maschinenbau.

Nein, ich bin nicht hier in Vietnam, weil ich das Land durch einen Urlaub verklärt, so toll fand, oder eine Frau im Internet suchte und deshalb nun her musste... hahaha
Vielmehr war es der allfällige Zufall, der einen jungen Vietnamesen, welcher in DE studierte und arbeitete in mein Buero trieb und der, nachdem er mir fleißig auf die Hände schaute, mich bat ihm nach Vietnam zu folgen um dort mit meinem Wissen mein Unwesen zu treiben.

Mmhhmmm, ich bin seit langem geschieden, die Kinder raus aus dem Gröbsten, warum also nicht...?

Gesagt getan, ich habe dann im September einen Flug nach Saigon gebucht, bin von dort aus, Touritypisch mit Rucksack und leichtem Gepäck quer durchs Land nach Hanoi. Konnte mir einen kleinen, sehr eingeschränkten Überblick verschaffen und dachte mir:
Alter, Du hast nun so viele Länder bereist, meist Entwicklungsländer zum Arbeiten, hier gibt es soviel Dreck, Unfug, Korruption, Unwissenheit, Diletantismus und Armut, warum also nicht gleich hier etwas von dem was dich ausmacht, weitergeben, weiterleben...

Nun, seit Februar also bin ich hier, gründe mit meinem Freund unsere Firma und genieße mehr oder weniger Vietnam.

Es gefällt mir recht gut hier, nein, nicht Hanoi sondern im Allgemeinen.
Hanoi ist für mich zu dreckig, zu voll, ich bin kein Stadtmensch, aber ich arbeite hier und arrangiere mich so gut es geht. (es geht auch ganz gut)

An den Wochenenden fahre ich mit dem Moped aufs Land oder ans Meer, ist ja alles nicht weit, max 300 400km.
Vergangenes WE war ich noch in Ha Long, Hai Phong, Sam Son, alles ganz nett, bis auf die Sam Son Strand Partymeile... hehehe

Ich fahre gerne und viel, reise per Moped in die Highlands, KonTum, LaoCai...
fliege ab und an nach Tam Ky, Danang, Quang Ngay, Ly Son Island, Nha Trang zum Leben, Arbeiten, weiter reisen und Vietnam verstehen lernen...

Es faellt mir schwer die Sprache zu lernen, ich will aber irgendwie wehrt sich noch was in mir, finde nicht den Einstieg und hab meinen inneren Schweinehund noch nicht im Griff und weis nicht wie ich das am besten angehen soll... HILFE Lachen

Nun lese ich seit einiger Zeit hier im Forum mit und fand recht gute Tips,

Danke an alle die hier helfen und Informationen teilen!

Vielleicht kann ich ab und an auch mein Schärflein dazu beitragen, etwas Licht ins Dunkel zu bringen oder einfach nur zur Erheiterung der Gemüter etwas schreiben...

Leider erfahre ich täglich, wie problematisch eine Firmengründung, Business im Allgemeinen hier ist, wie problematisch sich es darstellt, gute Qualitäten zu bekommen, zu bauen oder zu verkaufen...

Leute, es ist schon ein Kreuz dieser Lebensstil hier... hahaha
(ich lebe sehr einfach)

Aber es ist auch Herzlich, Erfrischend und schön...

Wie auch immer, ich mag Vietnam und all den M..t hier wirklich gerne und fühle mich irgendwie fast angekommen, heimisch!

Allen eine gute Zeit und beste Grüße aus Hanoi


Peter

Achja, fast vergessen, wenn mal jemand Lust auf ein Bierchen in Hanoi am Abend hat... ! würde mich freuen

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenYahoo Messenger    
anni_anni
Gast



Geschlecht:
Alter: 39
Anmeldungsdatum: 30.06.2012
Beiträge: 11
Wohnort: Ho Chi Minh Stadt


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 04.07.2012, 10:56    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Willkommen in Vietnam !

Wann kommst du nach Saigon ? Wenn du in Saigon bist und Lust hast, können wir uns treffen und essen gehen?


Zuletzt bearbeitet von anni_anni am 04.07.2012, 11:03, insgesamt einmal bearbeitet

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
pacisso




Geschlecht:
Alter: 16
Anmeldungsdatum: 27.06.2012
Beiträge: 937


blank.gif

BeitragVerfasst am: 04.07.2012, 11:03    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ich werde in ca. 3 Wochen fuer ein paar Tage in Saigon Dist. 12 sein. Meine Adresse vom Hotel ist in der Dong Khoi Str.
haha, klar können wir Essen gehen, aber nicht beim Italiener in der alten Oper... der hat mich mit nem Wucherpreis fuer einen Wein geärgert Sehr glücklich

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenYahoo Messenger    
anni_anni
Gast



Geschlecht:
Alter: 39
Anmeldungsdatum: 30.06.2012
Beiträge: 11
Wohnort: Ho Chi Minh Stadt


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 04.07.2012, 11:05    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

natürlich nicht Deutsche oder Italiener wie KFC oder etwas, nein nein nein, nur vietnamesische Küche Smilie Aber ich weiss nicht, ob es vietnamesische Küche zu dir passt.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Yeudoi
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 06.03.2008
Beiträge: 365


blank.gif

BeitragVerfasst am: 04.07.2012, 11:09    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

oha, hier bahnt sich ja was an Smilie


erstmal willkommen im Forum, Peter.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
pacisso




Geschlecht:
Alter: 16
Anmeldungsdatum: 27.06.2012
Beiträge: 937


blank.gif

BeitragVerfasst am: 04.07.2012, 11:17    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Danke Yeudoi,

hahaha... wir lassen mal die Kirche im Dorf und gehen vietnamesisch essen Smilie
bei der Fischsauce z.B. habe ich ein paar Einschraenkungen, ich teste es immer wieder,
aber der Geschmacksorgasmus hat sich noch nicht bei mir eingestellt,
kommt sicher noch...

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenYahoo Messenger    
csba
Moderator





Anmeldungsdatum: 02.06.2012
Beiträge: 983


blank.gif

BeitragVerfasst am: 04.07.2012, 15:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Peter,

danke fuer die erfrischende Vorstellung. Von Deinem Fachwissen, Erfahrungen und Qualifikationen koennen viele Menschen in Vietnam profitieren.
Hast Du bereits in Hanoi Deine Firma gegruendet oder befindet sich diese noch in der Gruendungsphase?

Also, bleibe weiter so erfrischend selbstironisch und humorvoll!

csab

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
pacisso




Geschlecht:
Alter: 16
Anmeldungsdatum: 27.06.2012
Beiträge: 937


blank.gif

BeitragVerfasst am: 04.07.2012, 16:00    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja, die Firma ist registriert. Zur Zeit mit meinem Freund als Director, ich als Vize.

Und ja, Gruendungsphase... das Registern laesst uns zwar gewaehren und schalten, walten im Sinne der Legalitaet, ABER...

Wir haben schon einige Interessenten und auch schon geplant, gebaut, verkauft,
jedoch gestaltet sich der Anfang weitaus traeger und problematischer als ich es
nach ueber 17 Jahren Firma in DE dachte.

Zu Beginn war ich der Ueberzeugung, unser Geschaeft wird hier der Renner,
aber die Uhren ticken doch erheblich anders als in Europa.
Mal sehen was noch kommt, ich bin nach wie vor positiv eingestellt,
ginge ja auch anders nicht.

Alles wird gut ! Lachen

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenYahoo Messenger    
csba
Moderator





Anmeldungsdatum: 02.06.2012
Beiträge: 983


blank.gif

BeitragVerfasst am: 04.07.2012, 16:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« pacisso » hat folgendes geschrieben:

Wir haben schon einige Interessenten und auch schon geplant, gebaut, verkauft,..


Das nenn ich erstmal einen "erfolgreichen" Anfang.

« pacisso » hat folgendes geschrieben:
jedoch gestaltet sich der Anfang weitaus traeger und problematischer als ich es
nach ueber 17 Jahren Firma in DE dachte.


Vollkommen nachvollziehbar.

« pacisso » hat folgendes geschrieben:
Zu Beginn war ich der Ueberzeugung, unser Geschaeft wird hier der Renner,
aber die Uhren ticken doch erheblich anders als in Europa.
Mal sehen was noch kommt, ich bin nach wie vor positiv eingestellt[...]


Abgesehen davon dass die europaeischen Uhren in unterschiedlichen Laendern auch unterschiedlich ticken (siehe die suedlichen europaeischen Laender), ticken die Uhren in Vietnam nochmals "meilenmeterweise" anders. Da bist Du bereits auf den Boden der vietamesischen Realitaet gelandet.
Denk mal umgekehrt andersrum. Du bist ja nicht als "Weltenverbesserer" ode anders gesagt "Systemverbesserer" nach Vietnam gekommen.

csab

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Piwi-mia
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 03.03.2013
Beiträge: 37
Wohnort: NRW


germany.gif

BeitragVerfasst am: 17.06.2013, 12:25    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo pacisso (Peter),
es ist zwar schon eine Weile her, daß deine Vorstellung im Forum war. Habe sie aber erst Heute gefunden, auf der Suche nach Beiträgen vom Umweltschutz in Vietnam. Bin leider auch keine zwanzig Jahre mehr und suche eine neue Herausforderung. Mußte meine kleine Firma - Dienstleistungen aller Art - wegen der guten Zahlungsmoral aufgeben. Dabei sind es nicht nur die Armen die nicht zahlen. Da ich nun in vielen Branchen bewandert bin, bin ich doch nicht ganz verloren in Vietnam. Dich schreibe ich an, weil du Erfahrung in der Wasseraufbereitung und Elektrik hast. Möchte in Vietnam dem Müll und dem schmutzigen Wasser zu Leibe rücken. Da es für Müll.- und Wasseraufbereitung schon gute Technologien gibt, muß doch etwas zu machen sein. Es müssen ja nicht gleich große Firmen sein, sondern klein anfangen und mit dem Gewinn sich dann vergrößern. Mein Augenmerk liegt in Richtung Müllrecycling. Wenn du interesse hast oder ein anderer Besucher des Forums freue ich mich auf regen Kontekt. Dies soll keine Werbung sein, sondern ein sehr wichtiges Thema für alle.
Es grüßt freundlich piwi-mia aus DE-NRW

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenYahoo Messenger    
pacisso




Geschlecht:
Alter: 16
Anmeldungsdatum: 27.06.2012
Beiträge: 937


blank.gif

BeitragVerfasst am: 17.06.2013, 16:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo piwi-mia!

Ja.. das ist sone Sache mit der Firma in Vietnam... da kann ich Dir ein langes Lied von singen. Gerade vor einem gleichartigen Hintergrund, vergleichbarer Idee und Notwendigkeit.

Ich habe mir echt die Zaehne ausgebissen hier und mir nen Wolf gelaufen um wirklich muehsam, Stueck fuer Stueck die erforderlichen Grundlagen zu schaffen.

Dazu ein paar wichtige Anmerkungen meinerseits: (andere wissen es vlt. besser)
1. Es ist ohne gute Freunde oder Unterstuetzer mit einem gewissen Reputationsgrad in Vietnam fast nicht zu schaffen.
2. Besonders nicht ohne die Sprache, bei dieser haenge ich immer noch auf unterstem Level, es faellt mir so schwer...
3. Ohne Moos nix los... Du brauchst minimum Geld fuer 1-2 Jahre zum Leben und zum Schmieren und zum Essen einladen und zum reisen...
4. alles was Du an Technik fuer die Idee brauchst musst Du importieren, auch wenn es im ersten Augenblick so aussieht, das Du hier Rohr, Fittinge, E-Technik bekommst, vergiss das, ich komme eben mal wieder von nem Kunden, wo der Muell drin war Winken


Was wichtig ist fuer Dich zu wissen:
Vietnam ist ein Recyclingland, wir koennten sogar die leeren Bierdosen verkaufen...
Die Menschen sammeln alle Wertstoffe, von Metall ueber Papier, Holz und sogar die ausgepressten Zuckerrohre und Kokosschalen zur wiederverwertung.

Im gewerblichen Bereich, besonders im Bereich Abwasser und Prozesswasser (mein Thema unter anderem) kommt man ohne besondere Kontakte, im Jetztzustand des Landes, NIE rein.

Den Firmen die hier fuer Abwasserbehandlung verpflichtet sind und als Kunde in Frage kommen, wird von heiligem Stuhl vordiktiert bei welchen Unternehmen welche Produkte eingekauft werden MUESSEN.
Das wird in der Regel totgeschwiegen ist aber der taegliche Wahnsinn in dem Geschaeft.
Wenn das gekaufte Technikpaket dann untauglich befunden wird, muss der geschundene Unternehmer dann eben noch mal ne Anlage kaufen, die dann oft ne Billigversion aus China und Co ist, da das Budget fuer neue und solide Technik schon vorher per Anweisung herausgepresst wurde.

Da laufen heisse Geschichten, damit musst Du Dich auseinandersetzen und anfreunden oder besser arrangieren.

Also, piwi-mia...
wenn Du das machen und durchziehen willst, kann ich Dir ein paar Ratschlaege und Hilfen geben, auch in Form von Kontakten.
Aber: komm nicht unter min. 50.000Euro fuer Deinen persoenlichen Lebensunterhalt und nochmal soviel fuer den Laden ins Laufen zu bringen.
Sei Dir darueber im Klaren, das das alles SPIELGELD ist und schnell verloren sein kann!

Die genannten ges. 100.000Euro sind nicht uebertrieben fuer Dein Vorhaben, Vietnam ist nicht preiswert.
Das ist das absolute Minimum und eher zu knapp als zu viel um einen erfolgreichen Start zu machen.
Mit dem Geld kannst Du in der EU schneller hochkommen als hier, das ist Fakt, bedenke es bei Deinen Ueberlegungen.

Besten Gruss und viel Erfolg, was auch immer Du tust!

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenYahoo Messenger    
Piwi-mia
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 03.03.2013
Beiträge: 37
Wohnort: NRW


germany.gif

BeitragVerfasst am: 18.06.2013, 02:36    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo pocisso,
Danke für die schnelle Antwort, eben deutsch.
Mal eine Grundsatzfrage: Könntest Du Dir vorstellen, in der Abfallwirtschaft in Vietnam mit zu mischen auch wenn es Probleme gibt? Daß es in Vietnam kein Zuckerschlecken ist, weiß ich mitlerer weile. Habe auch schon ein paar Kontakte in VN mit denen ich e-Mail schreibe. Daher weiß ich auch was auf mich zu kommt. Deshalb will ich auch nicht so einfach nach VN kommen und Abfallwirtschaft betreiben, daß geht nicht. Du hast auch recht mit den Kontakten. Bin auch ein paar Jahre älter, deshalb fehlt mir die Zeit. Bin zur Zeit noch in Deutschland und spreche mit Firmen und Technische Universitäten die in Asien Erfahrungen sammeln oder schon haben. Will versuchen eine deutsche Firma zu begeistern eine Anlage in Vietnam auf zu stellen. Muß gute Argumente pressentieren warum gerade in Vvietnam. Wenn Du Interesse hast schreibe mir Bitte eine pn-Nachricht.
Schöne Grüße aus NRW piwi-mia

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenYahoo Messenger    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
2.6568750028727E+23 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0592s (PHP: 72% - SQL: 28%) | SQL queries: 19 | GZIP enabled | Debug on ]