Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Vietnamesische Restaurants

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
sg2night
Gast



Geschlecht:
Alter: 37
Anmeldungsdatum: 07.05.2010
Beiträge: 29
Wohnort: Hamburg


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 29.12.2011, 01:34    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Skeeter » hat folgendes geschrieben:
Also als ich das Interview von Nguyen Tien Duc musste ich wirklich lachen. Also Fuchs? Bitte? Das höre ich als Vietnamese zu ersten mal das es in VN ne delikatesse ist und das wir vietnamesen Tiefkühlhühner usw eklig oder wie er das auch gesagt hat finden.


Fuchs ist tatsächlich in VN eine Delikatesse, gerne beim Trink-/Saufgelage serviert, früher eher ein Armen-essen, heute eh für die Leute die Geld haben, das Kilo fängt ab 1 Mio Dong an, was für vnmesischen Verhältnisse nicht gerade günstig ist. Ein tiefgekühltes Huhn wird in VN auch niemand kaufen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenYahoo MessengerSkype Name    
Catinat
Gast










BeitragVerfasst am: 29.12.2011, 07:13    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Fuchs hat in Suedostasien eine spezielle Bedeutung.
So wie in Deutschland etwa : "die Fuechsin". Und die meisten verstehen, was gemeint ist.
Fuchs macht Mann und Frau stark .

In Kambodscha gehoert die Ratte auf den "Tisch" der Armen. Aber heute auch teuer . Fuer viele unerschwinglich . Etwa 90 Cents das Kilo Rattenfleisch vor einem Jahr.

Guten Appetit , Catinat

Online    
rutsche
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 25.07.2008
Beiträge: 55
Wohnort: Magdeburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 29.12.2011, 11:03    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Skeeter » hat folgendes geschrieben:
Also als ich das Interview von Nguyen Tien Duc musste ich wirklich lachen. Also Fuchs? Bitte? Das höre ich als Vietnamese zu ersten mal das es in VN ne delikatesse ist und das wir vietnamesen Tiefkühlhühner usw eklig oder wie er das auch gesagt hat finden. Ich glaub da steht er mit seiner Meinung wirklich alleine da. Naja er macht sich auch recht wichtig kenne ihn "persönlich" da seine Frau bevor die ihr Restaurant ja in Magdeburg eröffnet hat bei uns ein paar Monate "praktikum" gemacht hat damit sie das Restaurant eröffnet. Achja das Restaurant wo ich als Teamleiter arbeite nennt sich Orchidea Huong vllt kennt der eine oder andere das ja. Hier bei uns gibts vietnamesische und japanische Küche. Also auch Pho Ga, Pho Bo, Mien Ga und die ganze Palette Sehr glücklich Wenn ihr mal hunger habt kommt nach Wernigerode Winken


Nguyen Tien Duc* hat versucht seine Meinung über Tradition und Integration/Migration zu präsentieren. Dies ist ihm mit dem Artikel aus der Magdeburger Volksstimme nicht ganz gelungen. Es werden jetzt noch mehr rechte Gefolgsleute über diese Schlagzeilen herfallen und das vietnamesische Gaststätten-Gewerbe schädigen. Der Ärger vieler Landsleute wird ihn gewiss sein.

*http://www.buendnis-zuwanderung.de/interviewserie/37-nguyen-duc
*http://www.buecher.de/shop/minderheiten/kulturelle-besonderheiten-der-vietnamesen-in-deutschland/nguyen-tien-duc/products_products/detail/prod_id/23513889/

@Skeeter, euer Restaurant "Orchidea Huong" in Wernigerode (http://www.orchidea-huong.de/78/Willkommen.html) kenne ich sehr gut, zumal unsere angehende Schwiegertochter T. dort in ihren Semesterferien ausgeholfen hat.

Gruß Wolfram

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenYahoo MessengerSkype Name    
mrq
Gast





Anmeldungsdatum: 28.03.2011
Beiträge: 127


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 29.12.2011, 12:32    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@sg2night

also als H5N1 in Vietnam waren deutsche Tiefkühl Suppenhühner ein sehr beliebtes Mitbringsel unter Beamten.

Als Hanoier habe ich noch nie Füchse (wir reden hier doch von viet. "cao" oder?) auf einer Speisekarte gesehen oder gar jemand davon sprechen gehört. Habe es mir auch grad erlaubt andere Hanoier, die gerade vor mir sitzen danach zu fragen und die Antwort ist ebenfalls Nein.

Wie es in Saigon und in anderen Landesteilen aussieht kann ich nichts ausschließen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Cathrin
Gast










BeitragVerfasst am: 29.12.2011, 13:06    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« mrq » hat folgendes geschrieben:
Als Hanoier habe ich noch nie Füchse (wir reden hier doch von viet. "cao" oder?) auf einer Speisekarte gesehen oder gar jemand davon sprechen gehört.


Ich auch nicht.

Online    
linhchi
Gast





Anmeldungsdatum: 19.03.2009
Beiträge: 1010


blank.gif

BeitragVerfasst am: 29.12.2011, 13:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« mrq » hat folgendes geschrieben:
@sg2night

also als H5N1 in Vietnam waren deutsche Tiefkühl Suppenhühner ein sehr beliebtes Mitbringsel unter Beamten.

Als Hanoier habe ich noch nie Füchse (wir reden hier doch von viet. "cao" oder?) auf einer Speisekarte gesehen oder gar jemand davon sprechen gehört. Habe es mir auch grad erlaubt andere Hanoier, die gerade vor mir sitzen danach zu fragen und die Antwort ist ebenfalls Nein.

Wie es in Saigon und in anderen Landesteilen aussieht kann ich nichts ausschließen.


@mrq

du hast sich nicht bemühen oder vielleicht verpasst

http://www.vnnavi.com/restaurants/duyenhai/

chô`n = cáo

chồn 6 món = Fuchs 6 - Gänge Menü

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
mrq
Gast





Anmeldungsdatum: 28.03.2011
Beiträge: 127


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 29.12.2011, 15:11    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@linhchi

und wo liegt das restaurant? Winken

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
linhchi
Gast





Anmeldungsdatum: 19.03.2009
Beiträge: 1010


blank.gif

BeitragVerfasst am: 29.12.2011, 15:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

In Saigon , District 5 .
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
mrq
Gast





Anmeldungsdatum: 28.03.2011
Beiträge: 127


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 29.12.2011, 15:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

und ich glaube chon sind nicht cao...
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
linhchi
Gast





Anmeldungsdatum: 19.03.2009
Beiträge: 1010


blank.gif

BeitragVerfasst am: 29.12.2011, 15:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

kannst du vietnamesisch lesen ?

cáo : nord vietnamesisch Dialekt


thịt chồn

https://sites.google.com/site/danangonline23/tin-tuc-da-nang/dha-nang

http://vietbao.vn/Phong-su/Thu-rung-khoc-than-o-pho/75173862/264/

http://vi.wikipedia.org/wiki/H%E1%BB%8D_Ch%E1%BB%93n

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
mrq
Gast





Anmeldungsdatum: 28.03.2011
Beiträge: 127


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 29.12.2011, 15:40    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

chon = wiesel, fuchs = cao. hat nichts mit dem dialekt zu tun es sei denn im süden benutzt man das selbe wort für 2 verschiedene tiere

so sieht doch kein fuchs aus wie auf dem ersten link, im 2ten link finde ich weder das wort chon noch das wort cao und im wiki link das ist doch sehr wohl ein wiesel...

und wenn du vllt meine ersten paar zeilen mal zu ende lesen würdest. ich habe es nur für hanoi ausgeschlossen und nicht für dem rest vietnam. wieder total sinnlose diskussion...

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
linhchi
Gast





Anmeldungsdatum: 19.03.2009
Beiträge: 1010


blank.gif

BeitragVerfasst am: 29.12.2011, 15:44    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Wenn ich den 2. Link verstehe . Es wird alles gegessen, was auf Beinen laufen Sehr glücklich

http://vietbao.vn/Phong-su/Thu-rung-khoc-than-o-pho/75173862/264/

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
sg2night
Gast



Geschlecht:
Alter: 37
Anmeldungsdatum: 07.05.2010
Beiträge: 29
Wohnort: Hamburg


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 29.12.2011, 16:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Spontan würde ich "chon" als auch Fuchs übersetzen, vielleicht ist meine Übersetzung auch falsch. Aber bei einem Geschäftsessen haben meine Gastgeber chon bestellt, und auf der Karte stand "fox". Es sah schon größer als Marder oder Wiesel aus, ich habe mich aber nicht getraut sowas selber zu probieren, aber die andern schwören, dass das Fleisch köstlich sei.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenYahoo MessengerSkype Name    
Vung Tau
Gast





Anmeldungsdatum: 17.07.2011
Beiträge: 19


blank.gif

BeitragVerfasst am: 29.12.2011, 23:09    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

ich moechte loesen: es ist imho ein Dachs - sehr wahrscheinlich ein burmesischer Sonnendachs - Chồn bạc má nam.

Bekomme ich jetzt einen Zonk ?

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Florian




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.02.2005
Beiträge: 1920


blank.gif

BeitragVerfasst am: 03.01.2012, 16:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Mit Chon ist meist kein Fuchs oder Wiesel gemeint, sondern die Schleichkatze (engl. Civet). Die häufigste Schleichkatzenart in Vietnam ist der Fleckenmusang (engl. Palm Civet). Das sind die die auch den Ca Phe Chon machen (der häufig ebenfalls falsch als Wieselkaffee übersetzt wird). Und sie werden auch gegessen, wie leider alles aus Vietnams Wäldern. Der Fuchs würde in Vietnam sicher auch gegessen, aber es gibt ihn nur sehr selten, so viel ich weiss...
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
2.6568750028727E+23 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0596s (PHP: 45% - SQL: 55%) | SQL queries: 19 | GZIP enabled | Debug on ]