Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Vietnamesische Restaurants

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Locke
Gast



Geschlecht:
Alter: 58
Anmeldungsdatum: 09.11.2011
Beiträge: 81


germany.gif

BeitragVerfasst am: 09.11.2011, 13:14    Vietnamesische Restaurants Antworten mit ZitatNach oben

Weiß jemand, ob es im Großraum Hannover vietnamesische Restaurants gibt?
Ich würde meinen kleinen vietn.Schmetterling gerne damit überraschen, obwohl sie sehr gut selbst kocht. Und das kann ich nach 20jähriger Ehe und meinem Bauchumfang wirklich beurteilen Lachen

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
su-tu




Geschlecht:
Alter: 36
Anmeldungsdatum: 31.01.2009
Beiträge: 2035
Wohnort: Hai Phong


germany.gif

BeitragVerfasst am: 10.11.2011, 18:26    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Locke,

es gibt das neue Saigon Restaurant(Vietnam-China-Restaurant) in der Sedanstraße 39.
Das "LanLan" in der Hildesheimer Straße 343 und
VietCousine in der Edenstraße 34, 30161 Hannover.

Das ist mal eine kleine Auswahl.
Ich hoffe da ist was für euch dabei.

Lg

Su-Tu (Google sei Dank) Winken

_________________
http://keovietnam.blogspot.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerSkype Name    
con ca
Gast



Geschlecht:
Alter: 55
Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 182
Wohnort: Saigon


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 10.11.2011, 21:31    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« su-tu » hat folgendes geschrieben:
Hallo Locke,

und
VietCousine in der Edenstraße 34, 30161 Hannover.
Lg Su-Tu (Google sei Dank) Winken



COUSINE oder CUISINE Frage Cool

_________________
GRUSS aus SAIGON,

Andreas

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSkype Name    
Cong_Chua87




Geschlecht:
Alter: 33
Anmeldungsdatum: 14.11.2010
Beiträge: 775
Wohnort: Hannover


germany.gif

BeitragVerfasst am: 11.11.2011, 08:14    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich wohne in Hannover...ja, es gibt Restaurants die von Vietnamesen geführt werden, aber der Inhalt der vietnamesischen Gerichte auf der Speisekarte ist verschwindet gering.

Also ein wirklich vietnamesisches Restaurant gib's in Hannover nicht...jedenfalls ncht in der Form wie ich sie aus Leipzig kenne. Sie haben zwar Namen die auf Vietnam hindeuten, aber die Speisekarte unterscheidet sich von einer chinaimbisskarte kaum.

Wenn du wirklich vietnamsisch essen willst, musst du Chua Vien giac besuchen, wenn dort mal ein fest ist

_________________
Trời ơiiiiiiii... @.@

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Micha L






Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 2633
Wohnort: Leipzig


blank.gif

BeitragVerfasst am: 11.11.2011, 10:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Logischerweise aber nur vegetarisch. Das ist dort richtig aber kein vollwertiger Ersatz für den Alltag.

Es ist schon verwunderlich, daß es bei einer großen Gemeinde, die ich wegen der Pagode voraussetze, keine weitgehend authentischen Restaurants für die Landsleute gibt.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Cong_Chua87




Geschlecht:
Alter: 33
Anmeldungsdatum: 14.11.2010
Beiträge: 775
Wohnort: Hannover


germany.gif

BeitragVerfasst am: 11.11.2011, 10:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe viel mit meinen Freund darüber gesprochen. Viele Vietnamesen trauen sich nicht Vietnamesisch wirklich auf die Karte zu setzen, da sie Angst haben, dass es niemand essen will, da viele vietnamesisches essen nicht kennen und so. Erlassen sie sich lieber auf die "traditionelle" China-Imbiss Karte...die es in fast jeden Asia restaurant gibt

Wenn man wirklich Vietnamesisch essen will muss man nach Berlin und Leipzig, wo es wirklich viele Vietnamesen gibt und sich da schon mehr zutrauen.

Die meisten Asia Imbisse werden von Vietnamesen betrieben...auch wenn da China Drache steht.

Ich finde es schade aber Nunja...

Aber in einer Pagode kann man durchaus satt werden *yammi*

Die meisten Asiaten in Deutschland sind Vietnamesen...es gibt überall welche, aber nur in den vietnamesichen Hochburgen wie zb. Leipzig und Berlin haben sie auch ihre wirklich deutlich vietnamesischen Restaurants, großmärkte, Karaokebars.

Ich bezeichne Hannover nicht wirklich als vietnamesische Hochburg. Es gibt hier zwar viele aber nicht soviele, dass sowas wie in Berlin oder Leipzig entstehen kann

_________________
Trời ơiiiiiiii... @.@

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Locke
Gast



Geschlecht:
Alter: 58
Anmeldungsdatum: 09.11.2011
Beiträge: 81


germany.gif

BeitragVerfasst am: 11.11.2011, 11:13    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Stimmt, wenn in der Pagode große Feierlichkeiten sind, gibt´s immer was Leckeres Lachen
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
su-tu




Geschlecht:
Alter: 36
Anmeldungsdatum: 31.01.2009
Beiträge: 2035
Wohnort: Hai Phong


germany.gif

BeitragVerfasst am: 11.11.2011, 12:13    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das ist in München, wo ich herkomme genauso.
Selbst die 3,4 wirklich vietnamesischen Restaurants mit eigentlich vietnamesischer Küche, sind ein absolut unbefridigender Ersatz für echtes vietnames. Essen.

Ich habe Locke deswegen jetzt wenigstens mal die Orte genannt, bei denen hinter dem Namen des Restaurants Vietnamesen stehen.
Dann hat Lockes Frau wenigstens vom "Ambiente" her und vom Personal Landsleute um sich.

Con ca, ja sicher ist es die franz. Küche(Cusine) und nicht irgendein Familienmitglied(Onkel, Tante, Cousine oder so)... Auf den Arm nehmen

_________________
http://keovietnam.blogspot.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenYahoo MessengerSkype Name    
Micha L






Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 2633
Wohnort: Leipzig


blank.gif

BeitragVerfasst am: 11.11.2011, 17:53    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Cong_Chua87 » hat folgendes geschrieben:
Wenn man wirklich Vietnamesisch essen will muss man nach Berlin und Leipzig, wo es wirklich viele Vietnamesen gibt und sich da schon mehr zutrauen.


Das hab ich zum Anlaß genommen, mein Profil zu ergänzen Winken

Aber in Westdeutschland habe ich in Städten ohne Asia-Großmarkt immer mehr Vietnam-Restaurants gefunden, meist Nachfolger von richtigen Chinesen.

Gruß

Micha

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Florian




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.02.2005
Beiträge: 1920


blank.gif

BeitragVerfasst am: 11.11.2011, 18:05    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Im Frankfurter Raum gibt es einige ganz gute vietnamesische Restaurants, aber alle eher teuer, die Kundschaft dort sind nicht in erster Linie Vietnamesen. Günstiges, Imbisse uns so, ist immer das China-Thai einerlei, auch wenn fast alle von Vietnamesen betrieben werden.
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Micha L






Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 2633
Wohnort: Leipzig


blank.gif

BeitragVerfasst am: 11.11.2011, 18:31    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Man muß aber wissen, daß traditionelle Imbisse in Asien generell ein ganz anderes Essens-Niveau bieten als westliche Imbisse. Im Westen ist nicht nur der Preis billig.
Nicht nur in der asiatischen Richtung sind Imbisse bei uns unterste kulinarische Kategorie.
Anders als in Vietnam erwarte ich in Deutschland auf Grund dessen in Asienimbissen gar keine kulinarischen Leckerbissen.
Die Nudelpfanne entspricht der Frittenbude.
Vietnamesische Imbißspezialitäten wie in der Heimat gibts in D bestenfalls eben in Restaurants.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Florian




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.02.2005
Beiträge: 1920


blank.gif

BeitragVerfasst am: 11.11.2011, 19:17    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Naja, auch wenn billig, im Prinzip sollte es auch da möglich sein was vietnamesisches anzubieten. Warum sollte eine Schüssel Pho oder Bun Thit Nuong teurer sein als Entencurry...
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Micha L






Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 2633
Wohnort: Leipzig


blank.gif

BeitragVerfasst am: 12.11.2011, 09:54    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Scheinbar ist das kein technisches Problem, sondern Tradition, daß Imbisse im Westen so sind, wie sie sind. Und die "Asia-Imbisse" haben sich dem angepaßt - so perfekt, daß Döner und Pizza gleich mit angeboten werden. Dazu passen nur gebratene Nudeln und keine Suppen.

In Leipzig gibts einen Laden "Soup & Nem", der eben mehr ist, als ein Imbiß.
In richtigen Restaurants sind Pho oder Bun Thit Nuong nicht teurer.

Die ganz anderen Imbisse auf den Märkten in Vietnam sind bekanntlich preiswert und bieten meist Leckerbissen. Das ist dort Tradition.

Es ist also keine Frage der Kosten.

Als positives Gegenbeispiel in Deutschland fällt mir nur die Thüringer Bratwurst ein, die es bekanntlich auch in Hanoi gibt.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Pho_Bo
Gast





Anmeldungsdatum: 27.02.2009
Beiträge: 745
Wohnort: Sachsen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 12.11.2011, 13:29    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich war letztens auch wieder in Leipzig bei Soup&Nem.Teuer oder billig ist immer so eine blöde Frage.Für eine große Schüssel Pho liegt der Durchschnittspreis in DE bei 5,-Euro.Angesichts der Kosten für Energie und Ladenmieten immer noch ein günstiger Preis.Vielleicht sollten wir daran denken wenn wir in ein Restaurant gehen.

In Dresden gibt es in der Neustadt ein Restaurant,welche Pho ab 7,-Euro anbietet.Leider ist es dort geschmacklich nicht wirklich so toll wie in Leipzig.Der berühmte Kaffee wurde mir im Saftglas spendiert....naja...

MfG Bo

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Micha L






Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 2633
Wohnort: Leipzig


blank.gif

BeitragVerfasst am: 12.11.2011, 14:11    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Sag ich doch, daß das keine Geldfrage ist, was man in Imbissen hier und in Vietnam anbietet, sondern eine Frage der Traditionen.
Bei uns "gehören" exotische Speisen in Restaurants, egal wie teuer ihre Herstellung ist.
Im Imbissen in Deutschland wird man das nicht los, während man in Spezialitätengaststätten Exotisches geradezu erwartet.
(Gebratene Nudeln mit Sonstwas sind dabei nicht mehr "exotisch")

Es sei den man etabliert eine neue Mode. Aber das ist sehr schwer, vor allem bei Suppen.

Ein deutscher Gastronom in Leipzig bietet jetzt original chinesisches Garküchenessen an - aber im Restaurant (!)

Gruß

Micha

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
2.6568750028727E+23 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0513s (PHP: 41% - SQL: 59%) | SQL queries: 19 | GZIP enabled | Debug on ]