Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Aktuelle Taifune & Hochwasserwarnungen 2018 in Vietnam

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Brice
Gast





Anmeldungsdatum: 15.11.2018
Beiträge: 6


germany.gif

BeitragVerfasst am: 19.11.2018, 09:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Thomas,
ich bin neu hier und falle gleich mit der Tür ins Haus.
wie ich schon eingangs geschrieben habe, liebäugeln wir momentan mit der 21-tägigen Kombireise eines renommierten deutschen Veranstalters
"Vietnam & Kambodscha. Rundreise von Hanoi bis Ho-Chi-Minh-Stadt und Baden in Phan Thiet". Sie ist folgendermaßen ausgeschrieben:
Hanoi - Halongbucht - Hue - Danang - Hoi An - Siem Reap/Angkor - Phnom Penh - Chau Doc - Can Tho - Ho-Chi-Minh-Stadt.
Allerdings haben wir über diesen Fleck Erde keinerlei Erfahrungen und werden nach tagelangem Stöbern in verschiedenen Foren und Antworten auch hier hinsichtlich des Reisezeitraums und der Frage, ob wir dies überhaupt durchführen können, immer unsicherer.
Daher bin ich auch dir dankbar, wenn du unsere Fragen sachlich und ohne Ironie oder gar Besserwisserei beantwortet.
Eignet sich Oktober/November für diese Tour, wenn wir zwar Wärme als sehr angenehm empfinden, mit Schwüle aber überhaupt nicht zurecht kommen oder tun wir besser daran, wenn wir sie zwischen Januar und April einplanen?
Kann man am Strand des Amaryllis Resort in beiden Zeiträumen ungestört ausgiebig am feinen Sandstrand entlang bummeln und zwischenzeitlich zur Abkühlung im warmen Meer abtauchen bzw. einige Runden schwimmen?
Stimmt es tatsächlich, wie nun einige Beiträge ausdrücken, dass es in Vietnam ganzjährig sehr schwül ist, insbesondere, wenn man von Nord nach Süd oder umgedreht unterwegs ist?
Wir freuen wir uns auf deine zeitnahe Antwort.
Liebe Grüße

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Brice
Gast





Anmeldungsdatum: 15.11.2018
Beiträge: 6


germany.gif

BeitragVerfasst am: 19.11.2018, 09:42    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Thomas,
ich bin neu hier und falle gleich mit der Tür ins Haus.
wie ich schon eingangs geschrieben habe, liebäugeln wir momentan mit der 21-tägigen Kombireise eines renommierten deutschen Veranstalters
"Vietnam & Kambodscha. Rundreise von Hanoi bis Ho-Chi-Minh-Stadt und Baden in Phan Thiet". Sie ist folgendermaßen ausgeschrieben:
Hanoi - Halongbucht - Hue - Danang - Hoi An - Siem Reap/Angkor - Phnom Penh - Chau Doc - Can Tho - Ho-Chi-Minh-Stadt.
Allerdings haben wir über diesen Fleck Erde keinerlei Erfahrungen und werden nach tagelangem Stöbern in verschiedenen Foren und Antworten auch hier hinsichtlich des Reisezeitraums und der Frage, ob wir dies überhaupt durchführen können, immer unsicherer.
Daher bin ich auch dir dankbar, wenn du unsere Fragen sachlich und ohne Ironie oder gar Besserwisserei beantwortet.
Eignet sich Oktober/November für diese Tour, wenn wir zwar Wärme als sehr angenehm empfinden, mit Schwüle aber überhaupt nicht zurecht kommen oder tun wir besser daran, wenn wir sie zwischen Januar und April einplanen?
Kann man am Strand des Amaryllis Resort in beiden Zeiträumen ungestört ausgiebig am feinen Sandstrand entlang bummeln und zwischenzeitlich zur Abkühlung im warmen Meer abtauchen bzw. einige Runden schwimmen?
Stimmt es tatsächlich, wie nun einige Beiträge ausdrücken, dass es in Vietnam ganzjährig sehr schwül ist, insbesondere, wenn man von Nord nach Süd oder umgedreht unterwegs ist?
Wir freuen wir uns auf deine zeitnahe Antwort.
Liebe Grüße

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Brice
Gast





Anmeldungsdatum: 15.11.2018
Beiträge: 6


germany.gif

BeitragVerfasst am: 19.11.2018, 09:52    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Sorry, Admins,
da ist etwas völlig schief gelaufen.
Erstens sollte der Beitrag nur einmal veröffentlicht werden und zweitens ist er im falschen Bereich gelandet. Geplant war er nämlich in "Reisen von Nord nach Süd".
Bitte korrigiert entsprechend.
Vielen Dank

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Thomas W




Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 22.01.2003
Beiträge: 956
Wohnort: Hoian Vietnam


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 20.11.2018, 13:25    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Update 20.11.2018 um 19.30 Uhr


Tropische Störung THIRTY THREE hat immer noch kein eigenen Namen bekommen. Man scheint sich noch nicht sicher zu sein ob er zu einem richtigen Tropensturm heranwächst. Am 21.11.2018 gegen 12.00 Uhr nachdem er die Philliphinen überquert hat wird vorhergesagt das er die Stärke eines tropischen Sturmes erreicht.


Name der Tropischen Störung:
THIRTY THREE

Stärke der Tropischen Störung aktuell:
Windgeschwindigkeiten bis 63 Km/h

Aktuelle Position:
Etwa 600 Km östlich der Philipphinen
Etwa 4.000 Km östlich von Nha Trang.

Vorhergesagte Richtung:
THIRTYTHREE wird am 21.11 um die Mittageszeit die Philipphinen überquert haben und geht dann auf direktem Weg in Westlicher Richtung in der Höhe von Nha Trang auf die Küste von Vietnam zu. Etwa 500 Km vor der Küste Nha Trags ist vorhergesagt das er in Nördliche Richtung abdreht und bei Tuy Hoa (in der Mitte zwischen Nha Trang und Quy Nhon) an Land geht. Diese wird am 25.11. in den frühen Morgenstunden sein.

Vorhergesagte Stärke beim Landgang:
Es ist vorhergesagt das THIRTYTHREE als Tropischer Sturm mit Windgeschwindigkeiten von 63 -118 Km/h an Land geht.

zu erwartende Probleme in Vietnam:

Zugverbindung/Busverbindung Danang – Nha Trang/Mui Ne:
Ich hätte am 24.11.2018 grosse bedenken das der Zug oder der Bus wegen Sturmschäden oder überschwemmungen stecken bleiben könnte.

Mui Ne:
Wenn der tropische Sturm in Nha Trnag oder etwas nördlich davon an Land geht dann wird das sicher auch noch in Mui Ne zu Regenfällen kommen. Grossartig etwas passieren wird dort wohl nicht

Nha Trang:
Heute ist noch nicht genau zu sagen ob der Sturm in Nha Trang oder in Tuy Hoa oder gar in Quy Nhon an Land geht. Der Sturm ist noch etwa 4.000 Km entfernt und kann immer noch etwas abdehen. Ich gehe aber davon aus das es in all den genannten Orten zu kräftigem Regen kommen kann. Nha Trang hat ja erst am 18.11.2018 so einen tropischen Sturm abbekommen und der hatte auch sehr viel Regen gebracht.



Gruesse aus Hoian
Thomas & Kim Yen

_________________
Geburt meiner Tochter in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/182.html
Mein Hausbau in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/184.html
Mein Grundstückskauf in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/183.html

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Thomas W




Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 22.01.2003
Beiträge: 956
Wohnort: Hoian Vietnam


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 22.11.2018, 13:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Update 22.11.2018 um 19.30 Uhr

Ich wundere mich langsam das die Tropische Störung THIRTY THREE nach so vielen Tagen noch immer keinen eigenen Namen bekommen hat. Ich habe mir die letzten 24 Stunden im Stundenrythmus die Satelitenbilden ablaufen lassen und da ist zu erkennen das es keine ununterbrochene Drehung des Sturmes gibt. Es ist also noch kein wirklicher Wirbelsturm und daher hat er bislang noch keinen Namen bekommen. In etwa 12 Stunden ist aber vorhergesagt das er an Stärke zunimmt und dann reicnt es wahrscheinlich für eine Namensgebung.

Name der Tropischen Störung:
THIRTY THREE

Stärke der Tropischen Störung aktuell:
Windgeschwindigkeiten bis 63 Km/h

Aktuelle Position:
Etwa 1.200 Km westlich der Philipphinen
Etwa 1.750 Km östlich von Nha Trang.

Vorhergesagte Richtung:
THIRTYTHREE wird am 24.11 um die Mittageszeit die Küste Vietnams leicht Südlich von Phan Rang (Zwischen Mui Ne und Nha Trang) erreichen.

Vorhergesagte Stärke beim Landgang:
Es ist vorhergesagt das THIRTYTHREE als Tropischer Sturm mit Windgeschwindigkeiten von 63 -118 Km/h an Land geht.

zu erwartende Probleme in Vietnam:

Zugverbindung/Busverbindung Danang – Mui Ne:
Es könnte sein das in der Nacht vom 23.11 auf den 24.11 die Strecke unterbrochen wird. Ich hätte da bedenken das der Zug oder der Bus wegen Sturmschäden oder überschwemmungen stecken bleiben könnte.

Mui Ne:
Man muss sich am 23.11 und am 24.11 auf starken Wind und viel Regen einstellen. Das ist nicht die beste Zeit um sich dann im Freien aufzuhalten. Es könnten Werbeschilder und Welblechbahnen die sich an Dächern losgerissen haben in der Luft umher fliegen.

Nha Trang:
Man muss sich am 23.11 und am 24.11 auf starken Wind und viel Regen einstellen. Das ist nicht die beste Zeit um sich dann im Freien aufzuhalten. Es könnten Werbeschilder und Welblechbahnen die sich an Dächern losgerissen haben in der Luft umher fliegen.



Gruesse aus Hoian
Thomas & Kim Yen
.

_________________
Geburt meiner Tochter in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/182.html
Mein Hausbau in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/184.html
Mein Grundstückskauf in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/183.html

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Thomas W




Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 22.01.2003
Beiträge: 956
Wohnort: Hoian Vietnam


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 23.11.2018, 12:53    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Update 23.11.2018 um 19.00 Uhr


Nun ist die Tropische Störung THIRTY THREE erwachsen geworden und ist ein Tropensturm. Er hat den Namen USAGI bekommen.


Name des Tropen Sturmes:
USAGI

Stärke des Tropen Sturmes aktuell:
Windgeschwindigkeiten von 63 bis 118 Km/h

Aktuelle Position:
Etwa 800 Km östlich von Mui Ne (Phan Thiet).

Vorhergesagte Richtung:
USAGI geht die nächsten 36 Stunden auf direktem Weg in Höhe von Mui Ne in westlicher Richtung auf die Küste Vietnams zu. Nachdem er den Badeort Mui Ne um Mitternacht am 24.11 bzw in den frühen Morgenstunden des 25.11 passiert hat, dreht er gleich etwas nach Nordwest ab und streift Saigon und zieht weiter nach Phnom Penh in Kambodscha.

Vorhergesagte Stärke beim Landgang:
Es ist vorhergesagt das USAGI als Tropischer Sturm mit Windgeschwindigkeiten von 63 -118 Km/h an Land geht.

zu erwartende Probleme in Vietnam:

Zugverbindung/Busverbindung Nha Trang – Saigon:
Es könnte sein das in der Nacht vom 24.11 auf den 25.11 die Strecke unterbrochen wird. Ich hätte da bedenken das der Zug oder der Bus wegen Sturmschäden oder überschwemmungen stecken bleiben könnte.

Mui Ne:
Man muss sich am 24.11 und am 25.11 auf starken Wind und viel Regen einstellen. Das ist nicht die beste Zeit um sich dann im Freien aufzuhalten. Es könnten Werbeschilder und Welblechbahnen die sich an Dächern losgerissen haben in der Luft umher fliegen.

Nha Trang:
USAGI zieht nun etwa 200 bis 250 Km südlich an Nha Trang vorbei. In den Satelittenbildern des Sturmes sieht man das der Wolkenschweif so gross ist und auch über Nha Trang zieht. Das heisst auch in Nha Trang in der Nacht vom 24.11 auf den 25.11 Wind und Regen.

Saigon:
Am 26.11 kommt der Sturm Tagsüber in Saigon vorbei. Ich kann nicht wirklich einschätzen ob USAGI dann immer noch viel Regen mit sich führt. Ich traue mich aber zu sagen, dass das Wetter in Saigon am 26.11 nicht gut sein wird.



Gruesse aus Hoian
Thomas & Kim Yen

_________________
Geburt meiner Tochter in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/182.html
Mein Hausbau in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/184.html
Mein Grundstückskauf in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/183.html

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Thomas W




Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 22.01.2003
Beiträge: 956
Wohnort: Hoian Vietnam


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 24.11.2018, 10:29    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Update 24.11.2018 um 16.30 Uhr


Der Tropensturm USAGI hat die letzten Stunden stark zugenommen und ist nun ein Taifun der Kategorie 1 geworden.Während USAGI die letzten Tage nicht recht wusste ob er nach Nha Trang oder Mui Ne ziehen soll hat er seine Richtung jetzt noch weiter in den Süden nach Vung Tau bzw ins Mekongdelta geändert.
Unter diesem Link habe ich meinen ersten Taifun den ich erlebt habe beschrieben und bebildert:
http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/186.html


Name des Tropen Sturmes:
USAGI

Stärke des Taifunes aktuell:
Er ist als Taifun der Kategorie 1 mit Windgeschwindigkeiten von 119 bis 153 Km/h eingestuft worden.

Aktuelle Position:
Etwa 400 Km östlich von Can Tho (Mekong Delta).
Etwa 300 Km östlich von Vung Tau.

Vorhergesagte Richtung:
USAGI geht die nächsten 24 Stunden auf direktem Weg in Höhe von Can Tho in westlicher Richtung auf die Küste Vietnams zu. Nachdem er den Badeort Vung Tau am Vormittag des 25.11 passiert hat geht er ueber Saigon nach Kambodscha.

Vorhergesagte Stärke beim Landgang:
Es ist vorhergesagt das USAGI als Taifun der Kategorie 1 mit Windgeschwindigkeiten von 119 - 153 Km/h bei Vung Tau an Land geht und nach wenigen Kilometer Landeinwärts auf einen Tropischer Sturm mit Windgeschwindigkeiten von 63 - 118 Km/h abschwächt.

zu erwartende Probleme in Vietnam:

Mui Ne:
Man muss sich am 25.11 auf Regen einstellen. Der Taifun geht zwar 200 Km entfernt an Land aber ich nehme an das vom Wind auch noch etwas ankommt. Häuser wird es aber wohl eher nicht abdecken.

Vung Tau:
Hier wird der Wind ordentlich toben und Werbeschilder und Wellblech wird durch die Luft geschleudert. Ein Taifun der Kategorie 1 ist auch stark genug um richtige Ziegeldächer abzudecken. Als Tourist sollte man am 25.11.2018 eher im Hotelzimmer bleiben.

Can Tho / Mekongdelta:
Man muss sich am 25.11 auf Regen einstellen. Das Auge des Sturmes geht zwar etwa 200 Km entfernt vorbei aber ich nehme an das vom Wind auch noch etwas ankommt. Häuser wird es aber wohl eher nicht abdecken.

Saigon:
Am 26.11 kommt der Sturm Tagsüber in Saigon vorbei. Saigon hatte in der Vergangenheit bei stärkeren Regenfällen in manchen Bezirken immer schnell etwa 1 Meter Hochwasser. Das wird wohl auch am 26.11 passieren.



Gruesse aus Hoian
Thomas & Kim Yen

_________________
Geburt meiner Tochter in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/182.html
Mein Hausbau in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/184.html
Mein Grundstückskauf in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/183.html

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Thomas W




Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 22.01.2003
Beiträge: 956
Wohnort: Hoian Vietnam


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 25.11.2018, 11:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Update 25.11.2018 um 18.00 Uhr


Der Tropensturm USAGI ist gegen 15.00 Uhr durch Vung Tau gezogen. Ein Deutscher der dort lebt hat mir Bilder von überschwemmten Strassen und umgekipten Bäumen geschickt. Insgesamt ist aber eher wenig passiert. Der Taifun hat kurz vor erreichen der Küste in einen Tropensturm abgeschwächt. In Nha Trang gab es ebenfalls schwere Regenfälle:
https://www.adelaidenow.com.au/news/national/tropical-storm-usagi-brings-heavy-rain-to-nha-trang-vietnam/video/a08b19eb58cf12f4eac4921ec6fb055f


Name des Tropen Sturmes:
USAGI

Stärke des Tropen Sturmes:
Windgeschwindigkeiten von 63 – 118 Km/h.

Aktuelle Position:
Zwischen Vung Tau und Saigon.

Vorhergesagte Richtung:
USAGI geht die nächsten 6 Stunden auf direktem Weg nach Saigon und weiter nach Kambodscha.

zu erwartende Probleme in Vietnam:

Saigon:
Am 25.11 gegen Mitternacht ist das Zentrum des Sturmes in Saigon. Die Regenmenge ist mit angegebenen 30 mm Niederschlagsmenge aber deutlich geringer als vor einigen Tagen angekündigt. Es wird eine sehr Windige und regnerische Nacht in Saigon werden.


Gruesse aus Hoian
Thomas & Kim Yen

_________________
Geburt meiner Tochter in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/182.html
Mein Hausbau in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/184.html
Mein Grundstückskauf in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/183.html

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Thomas W




Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 22.01.2003
Beiträge: 956
Wohnort: Hoian Vietnam


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 25.11.2018, 14:48    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

​Aktuelle Meldung:

Die Eisenbahnstrecke zwischen Saigon und Nha Trang ist mindestens für einen Tag unterbrochen.


Gruss aus Hoian

Thomas & Kim Yen

_________________
Geburt meiner Tochter in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/182.html
Mein Hausbau in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/184.html
Mein Grundstückskauf in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/183.html

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Thomas W




Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 22.01.2003
Beiträge: 956
Wohnort: Hoian Vietnam


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 10.12.2018, 04:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Situation in Hoian und Danang am 10.12.2018

Wir haben keinen Sturm und keinen Taifun und auch keine abnormale Situation. Wir haben einfach nur die alljährliche Regenzeit. Normalerweise ist Oktober und November Regenzeit aber in diesem Jahr kommt sie etwas später.

In der Nacht des 08.12 und am 09.12 hatten wir in 24 Stunden 417mm Niederschlag. Zum Vergleich, der Niederschlag vom 01.01.2018 bis zum 07.12.2018 lag in Hoian bei 915mm. Aktuell in den weiteren 24 Stunden haben wir wohl noch mal die gleiche Regenmenge gehabt.

In den Medien wird zur Zeit viel von Hochwasser in Danang und Hoian berichtet. Es gibt viele Bilder von zum Teil bis zu 1 Meter überfluteten Strassen. Ich musste gestern Morgen lange mit dem Fahrrad in Hoian herumfahren und das Hochwasser suchen. Ich habe 3 Strassen gefunden in denen Abschnitte unter Wasser waren. Ich könnte mit diesen Bildern nun auch Panik machen und berichten das Hoian untergeht. So kommen mir zur Zeit gerade viele Berichte in den Medien vor.

Gestern Morgen hatten wir Hotelgäste die wir von Hoian nach Danang zum Bahnhof gefahren haben. Wir mussten unterwegs einige Umwege fahren da machne Strassen in Danang unter Wasser waren. Es war aber möglich bis auf etwa 800 Meter an den Bahnhof heran zu kommen. Dort mussten unsere Gäste auf ein Ruderboot umsteigen und den Rest zum Bahnhof per Boot machen.

Abends um 19.30 Uhr haben wir einen Hotelgast am Flughafen Danang abgeholt. Auch bei diesem Transfer musste unser Fahrer einige Umwege wegen überfluteten Strassen machen.

Heute Morgen um 09.00 Uhr habe ich die überfluteten Strassen in Hoian wieder aufgesucht und an zwei vor drei Strassen war nichts mehr überschwemmt. Bei der überschwemmten Strasse waren es lediglich etwa 20 cm anstatt der 40 cm von Gestern.

Es regente in Hoian den ganzen Tag (09.12) und die ganze Nacht und auch heute ist es ununterbrochen am regnen. Das soll auch die nächten 6 Tage ununterbrochen so weiter gehen. Auf den Strassen ist im Moment nur “klares Regenwasser” zu sehen. Es ist also kein Flusswasser da dies eine leicht gelbliche Farbe hat.

6 Wasserkraftwerke im Hinterland die in den Thu Bon River (Hoian River) fliessen haben die Order die Staumauern bis zur letzten Minute geschlossen zu halten. Man sieht das aktuell im Hoian River an der sehr hellgelben Farbe, dass die Wassermassen vom Hinterland noch nicht nach Hoian kommen. Leider habe ich keine Info zu wieviel % die Staubecken bereits gefüllt sind. Ich stelle mich mal darauf ein das nach weiteren 3-5 Tagen Dauerregen die Staubecken voll sein könnten und sie geflutet werden. Dann kommt eine sehr dunkelgelbe Schlammbrühe und das bringt das Hochwasser.

Nun noch ein Paar Bilder von den 3 Strassen in Hoian die Gestern überschwemmt waren



Viele Gruesse aus Hoian
Thonas & Kim Yen

_________________
Geburt meiner Tochter in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/182.html
Mein Hausbau in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/184.html
Mein Grundstückskauf in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/183.html

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Thomas W




Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 22.01.2003
Beiträge: 956
Wohnort: Hoian Vietnam


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 10.12.2018, 05:01    Aktuelle Situation in Hoian und Danang Antworten mit ZitatNach oben

weitere Bilder
_________________
Geburt meiner Tochter in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/182.html
Mein Hausbau in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/184.html
Mein Grundstückskauf in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/183.html

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Thomas W




Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 22.01.2003
Beiträge: 956
Wohnort: Hoian Vietnam


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 26.12.2018, 15:44    Tropische Störung THIRTYFIVE kommt. Antworten mit ZitatNach oben

Um die Bilder sehen zu können muss man angemeldet sein !

Mittlerweile sind wir beim 35.sten Sturm des Jahres angekommen und ich hoffe das es der letzte für dieses Jahr war.


Name der Tropischen Störung:
THIRTYFIVE

Stärke der Tropischen Störung im Moment:
Windgeschwindigkeiten von bis zu 63 Km/h.

Aktuelle Position:
Etwa 1.500 Km östlich von den Philipphinen
Etwa 5.000 Km östlich von Saigon.

Vorhergesagte Richtung:
THIRTYFIVE wird am 28.12.2018 die Philipphinen überqueren. Er geht in östlicher Richtung über die Spartley Inseln auf die Küste Vietnams zu. Es ist vorhergesagt das er etwa am 1. oder 2.Januar zwischen Nha Trang und Saigon an Land gehen wird. Da er noch so weit entfernt ist kann sich die Vorhergesagte Route aber noch einige Hundert Kilometer verschieben.

Vorhergesagte Stärke beim Landgang:
Im Moment hört die Vorhersage etwa 800 Km vor der Küste Vietnams auf. Bis zu den Spartley Inseln soll THIRTYFIVE eine Tropische Störung mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 63 Kmh sein. Über den Spartley Inseln soll die Kraft des Sturmes zunehmen und die stärke eines Tropensturmes mit Windgeschwindigkeiten von 63 - 118 Km/h erreichen. 800 Km vor der Vietnamesischen Küste schwächt er sich ab auf Windgeschwindigkeiten bis 63 Km/h. Weiter ist noch nicht vorhergesagt.


zu erwartende Probleme in Vietnam:

Saigon + Mui Ne + Nha Trang:
Heute ist noch nicht genau zu sagen ob der Sturm in Saigon, Mui Ne oder in Nha Trang an Land geht. Der Sturm ist noch etwa 5.000 Km entfernt und kann immer noch etwas abdehen und auch ins Mekongdelta gehen oder sic him besten Fall auflösen bevor er die Küste erreicht.



Gruesse aus Hoian
Thomas & Kim Yen
.

_________________
Geburt meiner Tochter in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/182.html
Mein Hausbau in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/184.html
Mein Grundstückskauf in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/183.html

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
der_tomtomtom




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 22.02.2012
Beiträge: 1409
Wohnort: noch unentschlossen


nepal.gif

BeitragVerfasst am: 27.12.2018, 10:47    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Laut Windy soll der wohl zwischen dem 2.-4.1 südlich an Vietnam vorbeiziehen und in den Golf von Thailand ziehen. Also der Vorhersage nach könnte Con Dau und Phu Cuoc sowie der Südzipfel vom Mekongdelta betroffen sein.

Vom 30.12.-02.01 wirds aber wohl an der Küste bzw auf dem Meer vor Quy Nhon bis Phan Rang ziemlich windig und regnerisch werden.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Thomas W




Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 22.01.2003
Beiträge: 956
Wohnort: Hoian Vietnam


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 27.12.2018, 13:12    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Update 27.12.2018 um 19.00 Uhr

Tropische Störung THIRTY FIVE hat immer noch kein eigenen Namen bekommen. Man scheint sich noch nicht sicher zu sein ob er zu einem richtigen Tropensturm heranwächst. Am 21.11.2018 gegen 12.00 Uhr nachdem er die Philliphinen überquert hat wird vorhergesagt das er die Stärke eines tropischen Sturmes erreicht.


Name der Tropischen Störung:
THIRTY FIVE

Stärke der Tropischen Störung aktuell:
Windgeschwindigkeiten bis 63 Km/h

Aktuelle Position:
Etwa 1.400 Km östlich der Philipphinen.
Etwa 4.900 Km östlich von Saigon.

Vorhergesagte Richtung:
THIRTY FIVE wird am 28.12.2018 die Philipphinen überqueren. Er geht in östlicher Richtung über die Spartley Inseln. Danach wird er aber nicht an die Küste gehen sondern im Abstand von etwa 1.000 km zur Küste in Richtung Süden an Vietnam vorbei ziehen. Wenn die Vorhersage so eintrifft kann man heute bereits Entwarnung für Vietnam geben.


Vorhergesagte Stärke beim Landgang:
entfällt


zu erwartende Probleme in Vietnam:
entfällt



Gruesse aus Hoian
Thomas & Kim Yen

_________________
Geburt meiner Tochter in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/182.html
Mein Hausbau in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/184.html
Mein Grundstückskauf in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/183.html

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Thomas W




Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 22.01.2003
Beiträge: 956
Wohnort: Hoian Vietnam


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 28.12.2018, 11:56    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Update 28.12.2018 um 18.00 Uhr


Es hat sich an den Informationen von Gestern nichts geändert und THIRTYFIVE wird wohl auf dem Meer draussen an Vietnam vorbeiziehen.

Gruesse aus Hoian
Thomas & Kim Yen
.

_________________
Geburt meiner Tochter in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/182.html
Mein Hausbau in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/184.html
Mein Grundstückskauf in VN: http://hosting293.af914.netcup.net/gastautoren/183.html

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
265687435872 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0581s (PHP: 76% - SQL: 24%) | SQL queries: 19 | GZIP enabled | Debug on ]