Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Weltfremde Bürokraten

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Courti
Moderator



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 4421
Wohnort: Bayern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 13.07.2016, 23:12    Weltfremde Bürokraten Antworten mit ZitatNach oben

Eine schier unglaubliche Schikane wiederfuhr einer Vietnamesin in Rheinland-Pfalz: Die Stadt Bad Dürkheim war der Meinung, dass die Migrantin aufgrund mangelnder Deutschkenntnisse nicht die nötige Zuverlässigkeit besitze, um ein Gewerbe zu betreiben. Als sie deswegen vor Gericht zog, gewann sie den Prozess selbstverständlich.

Hier ein Artikel bei Spiegel Online darüber:
Vietnamesin darf Imbiss betreiben - auch ohne Deutschkenntnisse

_________________
Um einen Schmetterling lieben zu können, müssen wir auch ein paar Raupen mögen (Antoine de Saint-Exupéry)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
andy
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 19.02.2008
Beiträge: 225


blank.gif

BeitragVerfasst am: 14.07.2016, 11:31    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Es ist wirklich unfassbar, was sich manche Behoerden erlauben.

Selbst wenn waehrend der Oeffnungszeiten kein "perfekt" Deutsch sprechendes Personal anwesend waere, wuerde ich mich nicht daran stoeren. Es bleibt doch jedem Kunden selbst ueberlassen, ob er bei einem Imbiss etwas essen moechte oder nicht.

Und ich habe auch schon oft in Doener-Buden etwas bestellt und war mir nicht sicher, ob der hinter der Theke mich richtig verstanden hat. Hat mich auch nicht gestoert, man muss ein bisschen flexibel sein! Winken

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
xenos




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 21.06.2012
Beiträge: 1002


germany.gif

BeitragVerfasst am: 15.07.2016, 06:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Genau !

Zudem bezahle ich ja auch fürs Essen und nicht für eine Unterhaltung.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Courti
Moderator



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 4421
Wohnort: Bayern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 16.07.2016, 00:42    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich kann darüber immer noch nur den Kopf schütteln. Sauber Herr Sachbearbeiter. Da reden alle von Integration und den Zugang zum Arbeitsmarkt. Dann hat es eine geschafft. Ja und dann will man von offizieller Seite eine berufliche Existenz zerstören, an welcher auch noch Arbeitsplätze von weiteren Migranten hängen?

Ich möchte nicht wissen, wie oft das vorkommt, sich der Betroffene jedoch eingeschüchtert nicht zur Wehr setzt und resigniert. Oder doch: Ich möchte das wissen!

_________________
Um einen Schmetterling lieben zu können, müssen wir auch ein paar Raupen mögen (Antoine de Saint-Exupéry)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
starlifter
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 21.07.2008
Beiträge: 1015
Wohnort: Württemberg


micronesia.gif

BeitragVerfasst am: 17.07.2016, 08:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Es gibt auch Leute, die da eine andere Meinung haben.
Er zum Beispiel:
https://www.youtube.com/watch?v=w97AYPE6YUc
Michael Douglas im Trailer: "You come to my country, take my money and don´t even learn my language!"

Starlifter Lachen

_________________
"Alles Denken geschieht unter der Kategorie der Zeit, das wahre Erkennen dagegen schaut in einem ewigen Nu."

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
linhde
Gast





Anmeldungsdatum: 27.04.2006
Beiträge: 61



BeitragVerfasst am: 12.08.2016, 22:28    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Leute, ich bin der Meinung der Beamte hat Recht. Hat jemand von euch schon mal in Gastronomie gearbeitet? Wiesst Ihr wieveile Gesetz und Verordnung gibt? Nur ein Paar Beispielt: Hygiene, Allergie Kennzeichnung, Arbeitschutz, Brandschutz, Jungendlichschutz... Ferne Steuergesetz und und und...und alles auf Deutsch. Da finde ich das Urteil ist ein Skandal. Wie kann ein Mensch ohne Sprachkenntnisse ein Immbiss betreiben? Sie gefährdet Gesundheit von Kunden. Es fördert nicht Integration in gegenteil.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Courti
Moderator



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 4421
Wohnort: Bayern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 13.08.2016, 18:37    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Es ist nicht wahr, dass die Informationen nur auf Deutsch verfügbar sind. Anbei, die erste Seite der Belehrung über das Infektionsschutzgesetz auf Vietnamesisch - ausliegend beim Gesundheitsamt, also da wo man sein Gesundheitszeugnis beantragen muss und die gleichen Infos auf Deutsch oder anderen Sprachen erhält.

Es ist aber auch nicht wahr, dass es pauschal gefährlich ist, wenn man über Gesetze und Verordnungen nicht alle Details kennt. Ich gehe auch bei Freunden essen oder koche selbst und kenne entsprechende Verordnungen nicht. Der gesunde Menschenverstand und die Kommunikation mit anderen reicht zum Überleben, ja sogar zum geniessen, aus. Da sollte man etwaige Verstöße doch erstmal abwarten und nicht von vornherein unterstellen, denn letzteres bedeutet ganz klar: Diskriminierung.

_________________
Um einen Schmetterling lieben zu können, müssen wir auch ein paar Raupen mögen (Antoine de Saint-Exupéry)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Skorpion
Gast



Geschlecht:
Alter: 54
Anmeldungsdatum: 16.08.2008
Beiträge: 27
Wohnort: München


germany.gif

BeitragVerfasst am: 18.01.2017, 08:49    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Äh hallo,
Ich möchte jetzt nicht als Puhmann da stehen und dirgend jemanden beleidigen nur ich habe Koch gelernt und da sind Hygene und das wissen darüber für mich schon wichtig.
Ich kenne genug Restaurants wo es aussieht wie sau, genug Leute die nie mit Lebensmittel arbeiten dürften weil Sie absolut keine Ahnung haben.
Ich muß 3 Jahre mich durch beissen meine Lehre machen das andere ein Restaurant eröffnen um von nix eine Ahnung zu haben.
Alleine was mann an Krankheiten bekommen kann,
nur ein Beispiel Teller am Boden keine Geschirrspülmaschine ist zu teuer und mann muß sparen aussage des Betreibers , Besteck im kalten Wassereimer mit ein wenig Priel ,wird am nächsten Tag nur abgetrocknet und Fertig, das mann dadurch Krankheiten überträgt das ist der Wahnsinn,
Natürlich gibt es den ein oder anderen der das nicht macht ..ich spreche aber von dennen die sagen sie seien Köche und wissen nicht mal die grundbasis . Ich will niemand auf die Füße treten , das hat nichts mit Diskriminierung zu tun,

_________________
Ich habe diese
schlechte
Angewohnheit
Menschen zu
glauben, wenn sie
mir was versprechen

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Courti
Moderator



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 4421
Wohnort: Bayern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 20.01.2017, 18:38    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Bzgl. Hygiene und mangelnder Kochkunst gab es in dem Fall nun aber wohl nichts zu beanstanden.

_________________
Um einen Schmetterling lieben zu können, müssen wir auch ein paar Raupen mögen (Antoine de Saint-Exupéry)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Skorpion
Gast



Geschlecht:
Alter: 54
Anmeldungsdatum: 16.08.2008
Beiträge: 27
Wohnort: München


germany.gif

BeitragVerfasst am: 20.01.2017, 18:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi Courti,

ich würde dir Gerne zustimmen ..hast du die Küche gesehen ?

Ich wenn beim Gesungheits Amt arbeiten würde , wären einige Lokale zu. Wegen Mangel an Hygene und mängel an Fachwissen.
Egal welche Nationalität.

_________________
Ich habe diese
schlechte
Angewohnheit
Menschen zu
glauben, wenn sie
mir was versprechen

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Courti
Moderator



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 4421
Wohnort: Bayern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 20.01.2017, 20:34    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Gegenfrage: Hast du denn die Küche gesehen?

Davon abgesehen steht in dem von mir eingangs verlinktem Artikel:
Zitat:
Bisher habe es keinerlei Beanstandungen gegeben, weder von Behörden noch von Kunden.

sowie:
Zitat:
Außerdem habe die Industrie- und Handelskammer Pfalz der Vietnamesin bescheinigt, dass sie mit den Grundzügen der notwendigen lebensmittelrechtlichen Kenntnisse vertraut sei.

Auch wäre der schließwütige Kontrolleur sicher auf die Idee gekommen, etwas in diesem Bereich zu beanstanden, wenn es denn etwas gäbe.

Ich kann deinen Worten entnehmen, dass du die Hygienevorschriften strenger auslegen und kontrollieren willst. Das mag sinnvoll sein, jedoch hat das nichts mit Sprachkenntnissen zu tun.

_________________
Um einen Schmetterling lieben zu können, müssen wir auch ein paar Raupen mögen (Antoine de Saint-Exupéry)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Skorpion
Gast



Geschlecht:
Alter: 54
Anmeldungsdatum: 16.08.2008
Beiträge: 27
Wohnort: München


germany.gif

BeitragVerfasst am: 20.01.2017, 21:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Soory

hast wohl falsch verstanden, das mit den Nationalitäten hat nix mit dem Kochen zu tun, ich wollte das ganze jetzt nicht nur auf die Vietnamesen abwelzen , da gibt es genug die scheiße bauen und zwar jede Nationalität.
Was ich damit sagen will ist das es meines Wissens die Küchen die ich Persönlich ins Auge genommen habe, einige davon sofort schliessen würde. Glaub mir du würdest sofort aufs Klo gehen und Kotzen.
Ich mein es gibt auch genug Gesetze, nur Anwenden sollte man Sie und zwar ohne Unterschiede.
Gesundheitszeugnis ist ein Witz, du kannst jede Krankheit dieser Welt haben und du bekommst eins.
Es ist halt einfach Lächerlich was im Gastrobereich abläuft , während in anderen Berufen du Meister sein mußt um einen Laden auf zumachen beispiel KFZ.
Es ist oder wäre so wichtig in diesem Bereich etwas genauer hinzusehen.
Für was hab ich Koch gelernt damit jeder diesen Beruf ausüben kann ohne Wissen über Lebensmittelkunde. Dann wäre es doch nur gerecht das ich irgend einen Handwerks Beruf ausübe Ohne Lehre.
In Österreich und der Schweitz kannst du ohne Meisterbrief kein Lokal eröffnen.
Du kannst mir eins glauben im Urlaub in Vietnam hab ich auch teilweise gekocht und da war es mir ziemlich egal wie die Küche aussieht , hab das besste daraus gemacht und hat spass gemacht. Eben Vietnam nur in Deutschland sollte es ein wenig anders ablaufen , da ich für mein Geld bezahle und eigentlich gutes Essen erwarte. ( ohne das ich gleich ne samonellenvergiftung bekomme )
Das Thema ist einfach für alles hat mann Geld und nimmt sich Zeit , fürs Essen da stehen die Leute schon mit Messer und Gabel da und Teuer darf es nicht sein aber das Auto darf ruhig ein paar tausend mehr kosten.
Nur das du weist ich Liebe Asiatisches Essen , nur auch diese Art zu Kochen, sollte mann auch können und Liebe zum Kochen haben. Dann ist das eins der besten Küchen auf der Welt. Abgesehen von unserem Schweinebraten hihi

_________________
Ich habe diese
schlechte
Angewohnheit
Menschen zu
glauben, wenn sie
mir was versprechen

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
2.6568750028727E+23 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0639s (PHP: 54% - SQL: 46%) | SQL queries: 19 | GZIP enabled | Debug on ]