Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Asylbewerber

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
GummiBaerchen
Gast





Anmeldungsdatum: 16.03.2012
Beiträge: 182


blank.gif

BeitragVerfasst am: 23.09.2015, 12:22    Asylbewerber Antworten mit ZitatNach oben

In Berlin am LaGeSo sind jeden Tag ca. 20-25 Vietnamesen und warten dort, um Asyl zu beantragen. 2 hochschwangere Frauen ( 8. Monat ) und 1 alte Dame ( vielleicht so 65-70 Jahre alt). Der Rest sind juengere Leute. manche so um die 20 schaetze ich mal. Am LaGeSo ist natuerlich ein absolutes Chaos. Die armen Leute muessen da 10-12 Stunden jeden Tag warten und sitzen. Und das locker mehrere Wochen. Gibt nur 1 Nummernanzeige ( Mit den Augen rollen ) und man kann daher nicht mal weg um irgendwo auf dem Gelaende woanders hinzugehen. Dann sind auch die Sitzplaetze weg. Ich war schon ein paar Mal da. Habe Bananen gegeben und Kaffee. Die werden auch versorgt von "Moabit Hilft", aber da warten gut und gerne 1000 Leute jeden Tag. Da ist dann ein massiver Ansturm bei der Ausgabe. Bezweifle auch, dass die beiden schwangeren Frauen hier in ihrer Schwangerschaft einen Arzt gesehen haben.
Keine Ahnung, wie lange sie noch warten muessen. Warten schon wohl so um die 2 Wochen, jeden Tag 10-12 Stunden.
Kommen auch mal immer wieder neue Vietnamesen. Gestern waren es 2, die neu ankamen.
vielleicht hat ja jemand Zeit und Lust auch etwas zu helfen. Smilie


Edit by Garfield2008: da keine rechtlichen Fragen -> schubs

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
hanoi66
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 17.04.2016
Beiträge: 42
Wohnort: Dresden


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 27.04.2016, 23:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,
ich bin überrascht, dass es Vietnamesen sein sollen, auch noch so viel. Bist du dir sicher ? Die Nordkoreaner oder Tibet-Chinesen sehen nämlich auch so aus. So viel ich weiß gab es schon lange keine Vietnamesen mehr, die Asylantrag stellen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
garfield2008
Moderator



Geschlecht:
Alter: 53
Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 3070
Wohnort: Dresden, manchmal Ha Long und Uong Bi


germany.gif

BeitragVerfasst am: 28.04.2016, 05:53    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Letzte Veröffentliche Zahl der Erstanträge auf Asyl ist ca 1300 Vietnamesen im Jahr. Die Anerkennungsquote liegt unter 0,5%. Ca. 5000 Vietnamesen werden jedes Jahr ohne Aufenthaltstitel festgestellt.


Nordkoera und Tibet tauchen seit 2004 in keiner Statistik des BamF und BMI auf.

Und ehrlich gesagt, warum sollte sich ein Nordkoreaner oder Tibeter im Asylverfahren als VN ausgeben wenn er mit seiner Nationalität 100 mal mehr Chancen hat als ein VN? Ich würde da eher das Gegenteil erwarten Winken

_________________
Die Tragik des 20. Jahrhunderts liegt darin, daß es nicht möglich war, die Theorien von Karl Marx zuerst an Mäusen auszuprobieren.(Stanislaw Lem)

Fragen bitte im Forum stellen, als Ausnahme per PN. E-Mail mit Fragen werden ignoriert.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
hanoi66
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 17.04.2016
Beiträge: 42
Wohnort: Dresden


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 28.04.2016, 09:29    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Abgesehen von einigen Länder wo heute noch Krieg ist und die Leute als Wirtschaftsflüchtlinge kommen müssen, kommen die anderen wegen Politik, Menschenrecht usw.., wie die vn-Bootpeople in den 70.Jahren. Von einigen einzelnen armen Bauern, die später schwarz über Polen oder Slowakei reinkommen , brauchen wir nicht zu reden. Wie rasant es sich heute in Vietnam oder China entwickelt, hat doch keiner mehr nötig, so einen Aufwand zu machen. Vor ca. 7 Jahren lernte ich in VN im Urlaub einige Jugendlichen, die nach der 12. Klassen nicht gleich auf die Hochschule kommen können und die Zeit als Überbrückung nach Deutschland gehen. Die verbrachten die paar Monate bei Verwandten im Restaurant oder ähnliches, zum Schluss war es ihnen zu langweilig und die haben selbst die Flugkarten gekauft um nach Hause zu fliegen. An Asylantrag stellen hat keiner gedacht. Ich habe einen Bruder, der öfter in Europa ist als ich in VN. Wenn er mit seiner Familie her kommt, mietet er ein Auto und fährt nach Italien oder Holland zum einkaufen, oder sie verbringen die Zeit auf irgend ein Schiff auf dem Fluss in Paris. Die Zeiten haben sich geändert, aber mächtig.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
hanoi66
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 17.04.2016
Beiträge: 42
Wohnort: Dresden


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 28.04.2016, 14:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Um keinen falschen Eindruck zu wecken, möchte ich sagen , dass ich hier von den jenigen rede, die "wirklich" den Asylantrag stellen.
Ich habe in der Familie mancher in Hanoi in der Nord-Regierung, aber auch mancher in Saigon in dem Süd-Armee, die nach der Befreiung 1975 in den Umerziehungslager gesteckt wurden und später 1978 den Ausreiseantrag in die USA stellen und auch gehen dürfen. Viele andere stellen keinen Antrag sondern hauen 1978-1979 einfach ab, mit den Booten, für ihre "Freiheit" und "weg von den Kommunisten", das waren die "Bootpeople".
Nach der Wende bleiben auch sehr viele Vietnamesen aus "Bequemlichkeit" gleich in Deutschland, aber sie stellen keinen Asylantrag.
Es gab einige Gastarbeiter, die vor dem Mauerfall nach Westberlin in den Asyllager gingen, wo auch viele Ostdeutsche schon waren, da sie nicht wußten ob sie in Deutschland bleiben dürfen. Später sind sie zurück gekehrt in ihre alte Wohnheime bzw. Städte , um Wohnung und Arbeit zu suchen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
2.6568750028727E+23 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.042s (PHP: 42% - SQL: 58%) | SQL queries: 19 | GZIP enabled | Debug on ]