Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Tabletten für Personen mit "unruhigem" Magen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
doug88
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 05.11.2014
Beiträge: 62


germany.gif

BeitragVerfasst am: 21.11.2014, 16:31    Tabletten für Personen mit "unruhigem" Magen Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,

da es wohl immer wieder vorkommt, dass Europäer mit dem Essen in Asien nicht auf Anhieb zurechtkommen, soll es wohl Tabletten (aus England?) geben, die dem Magen bei der Verarbeitung des zunächst ungewohnten Essens helfen sollen. Weiß jemand, wie sich die Tabletten nennen? Und hat jemand vielleicht schon Erfahrungen damit gemacht?

Viele Grüße!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Courti
Moderator



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 4421
Wohnort: Bayern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 23.11.2014, 04:09    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das Essen ist meist nicht sooo ungewöhnlich. Meistens ist der Hauptbestandteil Reis (Reisnudeln, Reispapier, ...). Deswegen extra Tabletten zu schlucken halte ich für sehr übertrieben.

_________________
Um einen Schmetterling lieben zu können, müssen wir auch ein paar Raupen mögen (Antoine de Saint-Exupéry)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
gisi
Gast



Geschlecht:
Alter: 60
Anmeldungsdatum: 26.12.2009
Beiträge: 198


germany.gif

BeitragVerfasst am: 23.11.2014, 09:09    Re: Tabletten für Personen mit "unruhigem" Magen Antworten mit ZitatNach oben

« doug88 » hat folgendes geschrieben:
Hallo,

da es wohl immer wieder vorkommt, dass Europäer mit dem Essen in Asien nicht auf Anhieb zurechtkommen, soll es wohl Tabletten (aus England?) geben, die dem Magen bei der Verarbeitung des zunächst ungewohnten Essens helfen sollen. Weiß jemand, wie sich die Tabletten nennen? Und hat jemand vielleicht schon Erfahrungen damit gemacht?

Viele Grüße!
Aber klar doch, Single-Malt-Whisky Sehr glücklich

_________________
"Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen."
Georg Christoph Lichtenberg

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
doug88
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 05.11.2014
Beiträge: 62


germany.gif

BeitragVerfasst am: 23.11.2014, 10:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Courti » hat folgendes geschrieben:
Das Essen ist meist nicht sooo ungewöhnlich. Meistens ist der Hauptbestandteil Reis (Reisnudeln, Reispapier, ...). Deswegen extra Tabletten zu schlucken halte ich für sehr übertrieben.


Geht dabei vielleicht auch eher um die Hygiene - die Tabletten sollen den Magen wohl allgemein etwas beruhigen. Hatte davon vorher auch noch nie etwas gehört und werde dann wohl auch darauf verzichten.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Courti
Moderator



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 4421
Wohnort: Bayern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 23.11.2014, 12:28    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Als ich vor meiner ersten Vietnamreise stand, ging ich auch deswegen in die Apotheke und liess mich beraten. Ich bekam dort den Tipp, bereits zum Frühstück ein Stück Fleisch zu essen und - ganz im Sinne von gisi - einen Schnaps zu trinken. Das sollte die Magenaktivität ankurbeln und so bei der Verdauung helfen. Obwohl ich mit der Verdauung damals keine Probleme hatte, bin ich skeptisch, ob das wirklich daran lag.

Was ich für sinnvoll halte und immer dabei habe, sind Tabletten wie Immodium, Lopedium oder was es da alles gibt. Die helfen dann für ein paar Stunden, sodass man zumindest im Bus nicht alle 30Minuten die nächste Pause erzwingen muss.

_________________
Um einen Schmetterling lieben zu können, müssen wir auch ein paar Raupen mögen (Antoine de Saint-Exupéry)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
catbert
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beiträge: 249


blank.gif

BeitragVerfasst am: 23.11.2014, 13:55    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Meine Magenprobleme konnte ich immer genau nachvollziehen.
Entweder nicht durchgegartes Hühnerfleisch oder grüner Tee mit Eis. Letztes mal kamen noch Reisnudeln dazu. Da hatten aber auch die Einheimischen Probleme mit. Angeblich kippen die da ein Fäbungs- oder Bleichmittel mit hinein.

Meine Frau hat mir immer Ingwer zum kauen gegeben.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Tas81
Gast





Anmeldungsdatum: 17.10.2014
Beiträge: 22


blank.gif

BeitragVerfasst am: 07.02.2015, 14:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Kohletabletten reichen bei sowas vollkommen und wirken schnell. Bei längeren Busfahren oder so Immodium akut o.ä. - letzteres sollte man aber nicht regelmäßig zu sich nehmen!
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
2.6568750028727E+23 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0512s (PHP: 43% - SQL: 57%) | SQL queries: 19 | GZIP enabled | Debug on ]