Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Günstige Flüge

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
garfield2008
Moderator



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2975
Wohnort: Dresden, manchmal Ha Long und Uong Bi


germany.gif

BeitragVerfasst am: 14.01.2017, 10:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Für günstige Flüge überbuchen die Airlines die Flieger und hoffen darauf, das genug Fluggäste in letzter Minute abspringen.
Diese Rechnung scheint bei Tückisch Airlines aktuell regelmäßig nicht aufzugehen.
Meine Frau buchte im September Berlin-Istanbul-Hanoi Abflug 19 Uhr in Tegel, Weiterflug 1 Uhr ab Istanbul. In der gleichen Buchung war ihre Schwester mit München-Istanbul-Hanoi. Die Schwester wurde gestern mit Mann und Sohn in Istanbul in den Flieger gelassen, meine Frau durfte mit ca 40!!! weiteren Vietnamesen 24 Stunden auf den nächsten Flieger warten. Dabei gab es keinerlei Unterstützung durch die Airline, weder Hotel noch Essens oder Getränkegutscheine. Auf der Facebookseite der Airline ist aktuell die Beschwerde eines Deutschen, der drei Tage Zwangsaufenthalt in Istanbul hatte und wahrscheinlich auch heute nach HAN weiterfliegt.

Zumindest wird die Entschädigung, die ihr laut den Aktuellen EU-Ricthlinien zusteht größer ausfallen, als der Ticket gekostet hat.

_________________
Die Tragik des 20. Jahrhunderts liegt darin, daß es nicht möglich war, die Theorien von Karl Marx zuerst an Mäusen auszuprobieren.(Stanislaw Lem)

Fragen bitte im Forum stellen, als Ausnahme per PN. E-Mail mit Fragen werden ignoriert.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
der_tomtomtom




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 22.02.2012
Beiträge: 1409
Wohnort: noch unentschlossen


nepal.gif

BeitragVerfasst am: 14.01.2017, 21:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Mit TA habe ich auch eher mäßige Erfahrungen gemacht. So billig fand ich die jetzt aber auch nicht? Das Beste PL Verhältnis hat meiner Meinung nach immer noch Aeroflot sofern man in der Nähe oder in Berlin wohnt.
Hat TA kein Online Check In?

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
garfield2008
Moderator



Geschlecht:
Alter: 52
Anmeldungsdatum: 03.02.2003
Beiträge: 2975
Wohnort: Dresden, manchmal Ha Long und Uong Bi


germany.gif

BeitragVerfasst am: 14.01.2017, 22:26    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Hat TA kein Online Check In?

Ja, der hat aber nicht funktioniert. Man konnte zwar freie Plätze auswählen, aber der Weiter Button hat nicht funktioniert. Die Schwester meiner Frau hat auch nicht online eingecheckt.

Aeroflot ist aktuell bis auf die Bordverpflegung ganz o.k. . Letztes Jahr bin ich die letzten Male immer ab Prag geflogen. Für das was man in Prag für zwei Wochen Parken bezahlt steht man in FRA oder Berlin keine zwei Tage.

_________________
Die Tragik des 20. Jahrhunderts liegt darin, daß es nicht möglich war, die Theorien von Karl Marx zuerst an Mäusen auszuprobieren.(Stanislaw Lem)

Fragen bitte im Forum stellen, als Ausnahme per PN. E-Mail mit Fragen werden ignoriert.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
HarryHD
Gast





Anmeldungsdatum: 13.03.2014
Beiträge: 62


blank.gif

BeitragVerfasst am: 17.01.2017, 16:01    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« garfield2008 » hat folgendes geschrieben:
Tückisch Airlines


Freud'scher Verschreiber oder Absicht? Smilie

Wir haben diesmal mit Cathay Pacific gebucht: Düsseldorf - Hong Kong - Hanoi. Zum einen ist charmant, dass wir diesmal nicht zuerst nach Frankfurt gurken müssen sondern quasi fast vor der Haustür ins Flugzeug steigen können (Cathay bietet die Direktverbindung Düsseldorf-Hong Kong m.E. erst seit Mitte letzten Jahres an), zum anderen ist es relativ günstig, ca. 600 € p.P. Natürlich abhängig vom Datum. Gesamtflugzeit ca. 16 Stunden inkl. ca. 1,5 Stunden Aufenthalt in Hong Kong

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
leanh2
Gast





Anmeldungsdatum: 26.03.2016
Beiträge: 3


blank.gif

BeitragVerfasst am: 17.01.2017, 19:50    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Kennt jemand gute Angebote für Flüge nach Vietnam Ende 3/2017 ?
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
TimoVT
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 28.11.2016
Beiträge: 85


germany.gif

BeitragVerfasst am: 18.01.2017, 02:05    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Kannst ja mal bei skysanner oder momomdo suchen
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
ReinerH
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.09.2008
Beiträge: 465
Wohnort: Vung Tàu, Berlin


vietnam.gif

BeitragVerfasst am: 02.02.2019, 14:29    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Aeroflot fliegt über Moskau mit sehr günstigen Flugzeiten und -preisen nach Vietnam.
Hier unsere Erfahrung mit Aeroflot im Januar 2019, möge jeder daraus seine Schlüsse ziehen:

Gebucht waren Berlin (SFX) - Moskau (SVO) - Ho-Chi-Minh-Stadt (SGN) unter derselben Buchungsnummer, planmäßige Umsteigezeit in SVO: 60 Minuten.

Die Schalterabfertigung in Berlin war in Ordnung, der Flug nach Moskau superpünktlich, das Flugzeug fast neu, Sitzabstand und Essen (Economy) sind OK, das Personal so freundlich, wie Russen das maximal sein können, der Flug angenehm.

In SVO dauert es lange, bis der Bus am Flugzeug ist, bis die Leute am Terminal sind, bis sie durch die Passkontrolle sind. Dann warten Hunderte vor einer Tür. Dahinter zwei (!) Scanner. Auf dem größten Flughafen des größten Landes der Erde müssen alle Transitpassagiere durch dieses Nadelör. Menschen rasten aus, Kinder schreien, Männer brüllen, Frauen fangen an zu weinen, weil alle fürchten müssen, ihre Anschlüsse zu verpassen. Last Call. Einige versuchen sich mit Gewalt durch ihre Leidensgenossen durchzuschlagen, unerträglich. Niemand von der Airline da, der mit einem Schild Umsteiger abholt und beschleunigt durch den Airport lotst.

Über eine Stunde nach der Landung ist der Scanner erreicht, gelangweiltes Personal kümmert sich um nix, Kisten auf den Förderbändern gibt es auch nicht. Dann zum schätzungsweise 2 km entfernten Abfluggate hetzen, aber der Anschlussflug nach Asien ist längst weg.

Es gibt einen Serviceschalter von Aeroflot bei D20, wieder stehen dort viele Dutzend Passagiere, die schreien und drängeln oder einfach nur still leiden. Drei junge Herren geben sich am Aeroflot Desk Mühe, tippen und telefonieren herum, aber die Bearbeitung jedes Falles dauert etwa 15 bis 30 Minuten, einer der Herren macht bald darauf Feierabend, nach zwei Stunden sind wir endlich dran.

Es gibt keine Entschuldigung, keinen Drink, kein Abendessen, keinen Transfer, kein Hotel. Trotzdem haben wir Glück: 25 Stunden, dann sollen wir weiterfliegen, aber nicht nach SGN, sondern erst nach Bangkok und dann erst nach SGN.

Erster Urlaubstag auf Sheremetyevo: Shopping (Zahnbürste, Rasierer, Unterwäsche), Essen und Schlafen. Im "Gettsleep"- Hotel gibt es die letzte freie Übernachtungsmöglichkeit, eine 90 cm breite Kiste mit Matratze und Lampe zum Preis eines Viersternehotels. Alles auf unsere Kosten, denn die EU-Entschädigungsrichtlinien greifen in unserem Fall nicht, wie wir später bei flightright und bei fairplane erfahren.
Dabei haben wir noch Glück. Andere sollen sich einen neuen Anschlussflug kaufen, z.B. Moskau-Frankfurt für 950 € (one way) oder Moskau - Tokyo für 4000 €.
Mit 27,5 Stunden Verspätung erreichen wir unser Ziel.

Nicht so unser Gepäck. Unsere Koffer haben den Umweg über BKK wohl nicht mitgemacht und kommen erst mit unerträglichen 54,5 Stunden Verspätung bei uns an. Entschädigung nach dem Montrealer Abkommen gibt es dafür nach unserer Recherche nicht.

Auf dem Rückweg nach Deutschland geht es etwas glatter mit drei Stunden Umsteigezeit in SVO, die gerade so ausreichen. Nur das Gepäck braucht wieder länger, einer unserer Koffer kommt genau eine Woche später in Berlin an. Entschädigung bei verspätetem Gepäck zum Heimatflughafen gibt es sowieso nicht.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSkype Name    
wildgoose
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beiträge: 904
Wohnort: Wien - Ho Chi Minh City


blank.gif

BeitragVerfasst am: 02.02.2019, 17:21    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Reiner,

danke für Deinen Bericht. Klingt echt haarsträubend und ist somit nicht für mich. Ich möchte mich auch am Flug wohlfühlen und die Reise geniesen.

lg, Paul

_________________
Vietnam Landmaps for GARMIN
FREE Download: eBook Medic Guide Vietnam

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenSkype Name    
Crazycreek
Gast



Geschlecht:
Alter: 48
Anmeldungsdatum: 15.03.2018
Beiträge: 8
Wohnort: Hagen


germany.gif

BeitragVerfasst am: 03.02.2019, 14:14    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Wie viel günstiger war der Flug denn mit Aeroflot?
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
GerdM
Gast



Geschlecht:
Alter: 39
Anmeldungsdatum: 24.08.2015
Beiträge: 160
Wohnort: Kassel


germany.gif

BeitragVerfasst am: 03.02.2019, 16:40    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Wir sind dieses Jahr zu Tet mit Thai von Frankfurt geflogen. Ca. 680 Euro Hin- und Zurück (Abflug jeweils donnerstags). Aeroflot war meines Wissens nach nicht günstiger. Wir haben Ende Oktober gebucht, vorher wäre der Preis günstiger gewesen, es musste aber familienintern erst wieder viel diskutiert werden... wie immer. 🙄😁

Der Flug und Transit in Bangkok war gut organisiert trotz etwas verspäteter Ankunft. Eine zweite Passkontrolle war nicht nötig, nur die übliche Sicherheitskontrolle. Unsere Koffer hatten ein Bändchen für Hot-Transit.

Drei kleine Negativpunkte:
* Briten oder die Nachfahren deren Strafgefangene waren an Bord, aber das muss man wohl hinnehmen.
* Die Filmauswahl ist bei Vietnam Airlines besser, bei Thai gab es nur eine handvoll Filme mit deutscher Tonspur
* Zusatzgepäck ist recht teuer, was aber die übliche Diskussion über Sinn und Unsinn mit meiner Frau merklich abkürzte.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
erich






Anmeldungsdatum: 19.12.2004
Beiträge: 190


blank.gif

BeitragVerfasst am: 04.02.2019, 06:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Reiner,
Das war echt übel, erinnert mich an die Zeiten als VNA noch über Moskau flog, nur schlimmer.
Diese Jahr sind wir mit Turkish von Nürnberg über Istanbul nach Hanoi geflogen. 680€, 40kg frei und in Summe ist man auch nicht länger unterwegs als bei einem Nonstop-Flug über Frankfurt. Und mit 100kg Gepäck mit der Bahn nach FRA - einmal und nie wieder Smilie
Flug war ereignislos, Flieger bis zum letzten Platz voll.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
GerdM
Gast



Geschlecht:
Alter: 39
Anmeldungsdatum: 24.08.2015
Beiträge: 160
Wohnort: Kassel


germany.gif

BeitragVerfasst am: 04.02.2019, 07:39    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Um Preise vergleichen zu können, ist es auch wichtig zu wissen, wann gebucht wurde. Meine Erfahrung bei Interkontiflügen ist, dass es sechs Monate im Voraus am günstigsten ist.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
GerdM
Gast



Geschlecht:
Alter: 39
Anmeldungsdatum: 24.08.2015
Beiträge: 160
Wohnort: Kassel


germany.gif

BeitragVerfasst am: 04.02.2019, 07:41    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« garfield2008 » hat folgendes geschrieben:

Aeroflot ist aktuell bis auf die Bordverpflegung ganz o.k. . Letztes Jahr bin ich die letzten Male immer ab Prag geflogen. Für das was man in Prag für zwei Wochen Parken bezahlt steht man in FRA oder Berlin keine zwei Tage.


Ich habe in Frankfurt 68 Euro für drei Wochen bezahlt. Es gibt viele Parkhäuser im Umland, die einen Shuttleservice anbieten. Wir parken immer bei APark, die haben sich stets als zuverlässig erwiesen und rufen auch immer kurz vorher an, ob man zur geplanten Zeit da ist.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
erich






Anmeldungsdatum: 19.12.2004
Beiträge: 190


blank.gif

BeitragVerfasst am: 04.02.2019, 08:10    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« GerdM » hat folgendes geschrieben:
Um Preise vergleichen zu können, ist es auch wichtig zu wissen, wann gebucht wurde. Meine Erfahrung bei Interkontiflügen ist, dass es sechs Monate im Voraus am günstigsten ist.

Wir haben 6 Monate im Voraus gebucht, beim Reisebüro unseres Vertrauens. Im Internet gab es den Preis nicht.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
offi
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 16.09.2010
Beiträge: 162
Wohnort: Oelde - Nha Trang


blank.gif

BeitragVerfasst am: 13.02.2019, 06:48    Flug: Fra-Sgn_Fra Antworten mit ZitatNach oben

Suche 2 Flüge von FRA. nach SGN. Wegen Schule leider in den Sommerferien (17.07. - 21.08.2019) Im Moment ist Thai Airways ganz gut. Kurze Umsteigeszeiten in BKK. Preis schwankt täglich, so um 670,- pro Nase.
Ideal wäre ab Düsseldorf, aber zu teuer.
Jetzt Thai buchen oder warten ? Ich denke, billiger wirds nicht.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
265687436057 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0385s (PHP: 53% - SQL: 47%) | SQL queries: 19 | GZIP enabled | Debug on ]