Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Eheschliessung Schweiz - Probleme beim Beglaubigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
thanhlong
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 15.01.2021
Beiträge: 1


switzerland.gif

BeitragVerfasst am: 15.01.2021, 17:49    Eheschliessung Schweiz - Probleme beim Beglaubigen Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Zusammen!

Ich (m, 29) will dieses Jahr meine vietnamesische Freundin (26) heiraten Sehr glücklich und habe mich vor einer gewissen Zeit beim schweizerischen Zivilstandsamt erkundigt was ich alles für Dokumente dafür benötige.

Vor ca einem Monat hat meine Freundin ihre Wohnsitzbestätigung (Giấy xác nhận nơi cư trú) bei der örtlichen Polizeidienststelle abgeholt und zwecks (Vor)beglaubigung zum viet. Aussenministerium gebracht, so weit so gut... dachten wir.

Diese wollen jetzt von der Polizeidienststelle ein Dokument ausgefüllt bekommen, welches die Echtheit(?) der polizeilichen Unterschrift bestätigt. Das Problem ist, dass sich die Polizeidienststelle weigert dieses Dokument auszufüllen, mit der Begründung dass ihnen ein solches Dokument nie begegnet wäre Mit den Augen rollen und das Aussenministerium meint darauf dass es die einzige Möglichkeit sei um die Wohnsitzbestätigung zu beglaubigen

Das ganze hin und her läuft nun schon seit ca. 3 Wochen so und macht besonders meiner Freundin sehr zu schaffen.

Ich habe mich gewundert ob jemand hier auch einen ähnlichen Fall erlebt hat und wie sie es schlussendlich gelöst haben? Lachen

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Humanitaet
Gast



Geschlecht:
Alter: 68
Anmeldungsdatum: 01.03.2011
Beiträge: 330
Wohnort: Mannheim


germany.gif

BeitragVerfasst am: 18.01.2021, 14:00    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

In Deutschland haben die Beamten Augen zugemacht. Vielleicht haben die deutschen Beamten die Beglaubigungstexte nie gelesen.

Als beeidigter Übersetzer des Landes Baden-Württemberg habe ich natürlich eindeutig "Wohnsitzbetätigung" geschrieben.
Bis jetzt geht es in Deutschland problemlos.

Schicke mir per Mail die Bestätigung, dann kann ich mehr sagen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchenSkype Name    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
2.6568750028727E+23 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.093s (PHP: 56% - SQL: 44%) | SQL queries: 19 | GZIP enabled | Debug on ]