Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Coronavirus - 10 Millionen Touristen / 30% Chinesen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
matti1412
Gast





Anmeldungsdatum: 28.04.2008
Beiträge: 32


blank.gif

BeitragVerfasst am: 06.02.2020, 04:49    Coronavirus - 10 Millionen Touristen / 30% Chinesen Antworten mit ZitatNach oben

Was meint ihr wie groß die Gefahr wird, wieviel die Regierung vertuschen wird. Ich mache mir Sorgen um meine Verwandten, alle Nachbarländer haben die Grenzen zu China komplett geschlossen nur Vietnam nicht - wahrscheinlich aus monetären Gründen.
Aktuelle Zahl der Infizierten ca 25.000 in China und über 500 Tote, exponentielles Wachstum, man geht von einer Verdopplung der Zahlen alle 6.2 Tage aus.

Ich sehe ein riesen Problem für Vietnam, da keine Transparenz der Nachrichten, die meisten Vietnamesen wahrscheinlich nicht zum Arzt, die Hygienestandards (alle essen aus der gleichen Schüssel mit dem Stäbchen bspw.), die vielen chinesischen Touristen, die Fake News - meine Eltern sagen mir ab 20°C stirbt der Virus, die offene Grenzen usw.

Meine Vorrausssage, Vietnam wird das Land mit den 2. Meisten Infizierten sein....

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
deloubresse
Gast





Anmeldungsdatum: 01.08.2013
Beiträge: 2264


france.gif

BeitragVerfasst am: 06.02.2020, 06:27    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

" Was meint ihr wie groß die Gefahr wird, wieviel die Regierung vertuschen wird. Ich mache mir Sorgen um meine Verwandten, alle Nachbarländer haben die Grenzen zu China komplett geschlossen nur Vietnam nicht - wahrscheinlich aus monetären Gründen."


Laos , Kampuchia , Thai Land haben die Grenzen zu China nicht geschlossen

Bist du Wahrsager ?

Du kannst deine Eltern nach Deutschland bringen , bis die Epidemie vorbei ist .

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
HangNgay
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 25.12.2019
Beiträge: 354


germany.gif

BeitragVerfasst am: 06.02.2020, 22:56    Stimmungsbericht aus Saigon, 7.2.2020 Antworten mit ZitatNach oben

Bericht zur Stimmungslage in Saigon zur Zeit.

Ich halte mich in dieser Zeit, in dieser Situation einfach an Menschen, die an die Zukunft glauben – und die Zukunft ausrichten an (ihren) Kindern.

Saigon, 2015 – da kannte ich die Rapperin Suboi schon , und war zugegen, als sie sich vom Praesidenten Obama verabschiedete und er sich von Vietnam. An einem lockeren Abendumtrunk in Saigon.

Warum poste ich das jetzt hier ?

Um authentisch etwas von der Stimmung wiederzugeben, die neben den Befuerchtungen, die der Coronavirus uns mitgeben moechte, gerade existiert . Was den Menschen hier jetzt wichtig ist.

Ganz nebenbei : Meine Frau und ich sind eineinhalb Monate spaeter hier in Saigon gerade Urgrosseltern geworden. Wir sind vorsichtig , aber wir bewundern den Mut der jungen Leute wie Suboi und unserer Enkelin und all der anderen Vietnamesinnen und Vietnamesen zur Zeit .
Rapperin Suboi , 30 Jahre jetzt alt.

Im Dezember gebar sie ihr Baby. Das sie besang waehrend ihrer Schwangerschaft.
In ihrer eigenen, eigenwilligen unkonventionellen, harten und liebevollen Art.
Sie war waehrend der Schwangerschaft und ist nun mit ihrem Baby “auf der Suche “ .
Saigon hat sie verlassen – voruebergehend ?
Sie haelt es offen.

Aber ihr wichtigster, fester Wert : dass sie dieses Baby zuverlaessig, verantwortungsbewusst festhaelt :

https://www.youtube.com/watch?v=KZfaxFmAdTI - Vertraue mir !

“Baby anh đâu cần nói
Bet on, bet on, bet on me
Giờ ta vui như chiêm bao
Baby anh đâu cần nói
Lắng nghe, lắng nghe trái tim em
Giờ ta vui như chiêm bao …”

“Baby muss ich nicht sagen
Verlass dich auf, verlass dich auf, verlass dich auf mich
Jetzt sind wir glücklich wie ein Traum
Baby muss ich nicht sagen
Hör zu, hör auf mein Herz …”

Optimistisch, auch wenn es schlimmer werden sollte, lb. Gruesse : HangNgay

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
VietnamBert
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 14.11.2018
Beiträge: 57


blank.gif

BeitragVerfasst am: 10.02.2020, 05:54    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Lieber Threadersteller, die Fragen kann dir niemand ernsthaft beantworten. Diese Spekulation helfen auch wenig weiter, finde ich.

Zur aktuellen Situation in Ho Chi Minh City, aus meiner Sicht, und ohne auf Rapper oder Obama einzugehen:

In vielen Laeden sind Masken (egal ob schutzend oder nicht), Desinfektionsmittel und Seife ausverkauft oder etwas knapper. Teilweise wird etwas mehr eingekauft, allerdings eher ausserhalb der Stadt.

Mehr Menschen tragen Masken auch wenn sie nicht auf dem Roller sitzen, in Geschaeften werden teilweise Masken und Desinfektionsmittel kostenfrei angeboten.

Bekannte geben an dass sie eher zuhause bleiben und die Hotspots am letzten Wochenende eher gemieden haben.

Bei mir auf der Arbeit wird verstaerkt auf die Hygieneempfehlungen der WHO hingewiesen (was aus meiner Sicht auch ohne Corona mein "normales" Verhalten ist), Masken werden nicht ausgeteilt aber im Eingangsbereich wird Desinfektionsmittel bereitgestellt. Haende schuetteln etc wird weitesgehend eingestellt. Geschaeftliche Fluege von und nach China sind bis auf Weiteres gestrichen, geplante Trainings etc werden derzeit geprueft.

Bei uns wird etwas mehr darauf geachtet sich beim nach Hause kommen sofort die Hanede zu waschen. Ich denke wir waschen uns auch haeufiger die Haende als sonst.

Gruss aus Ho Chi Minh City

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
HangNgay
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 25.12.2019
Beiträge: 354


germany.gif

BeitragVerfasst am: 10.02.2020, 14:22    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Interessanter, wichtiger Beitrag, VietnamBert, zur Situation in Saigon.
Jeder hat so seinen bestimmten Bekanntenkreis.
Was uns alle verbindet : eben das Haendewaschen . Auch und gerade nach dem letzten Druck auf den Knopf am Klo. Und selbiges auch gruendlich mit entspr. Mitteln immer wieder abwaschen.

Gute Gesundheit wuenscht
HangNgay aus Saigon

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
GerdM
Gast



Geschlecht:
Alter: 40
Anmeldungsdatum: 24.08.2015
Beiträge: 336
Wohnort: Kassel


germany.gif

BeitragVerfasst am: 10.02.2020, 16:23    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Das mit dem Händewaschen sollte man allerdings auch unabhängig von irgendwelche Virus-Epidemien beherzigen.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
HangNgay
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 25.12.2019
Beiträge: 354


germany.gif

BeitragVerfasst am: 10.02.2020, 19:47    Haende waschen Antworten mit ZitatNach oben

« GerdM » hat folgendes geschrieben:
Das mit dem Händewaschen sollte man allerdings auch unabhängig von irgendwelche Virus-Epidemien beherzigen.


Das ist richtig. Und nachdem wir es beherzigt haben : Sagen wir es auch mal einigen Kellnern in Vietnam ...

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
matti1412
Gast





Anmeldungsdatum: 28.04.2008
Beiträge: 32


blank.gif

BeitragVerfasst am: 13.02.2020, 12:31    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Die ersten Dörfer mit 10.000 Menschen stehen nähe Hanoi unter Quarantäne - vermutlich erst der Anfang...

https://www.tah.de/welt/afp-news-single/vietnam-stellt-doerfer-mit-10000-bewohnern-wegen-coronavirus-unter-quarantaene.html

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
deloubresse
Gast





Anmeldungsdatum: 01.08.2013
Beiträge: 2264


france.gif

BeitragVerfasst am: 13.02.2020, 18:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« matti1412 » hat folgendes geschrieben:
Die ersten Dörfer mit 10.000 Menschen stehen nähe Hanoi unter Quarantäne - vermutlich erst der Anfang...

https://www.tah.de/welt/afp-news-single/vietnam-stellt-doerfer-mit-10000-bewohnern-wegen-coronavirus-unter-quarantaene.html


HangNgay wohnt in Saigon , Süd Viet Nam . Nord Viet Nam kennt er nicht , daher no live

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
HangNgay
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 25.12.2019
Beiträge: 354


germany.gif

BeitragVerfasst am: 13.02.2020, 19:50    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Deloubresse :

[quote="deloubresse"]
« matti1412 » hat folgendes geschrieben:

HangNgay wohnt in Saigon , Süd Viet Nam . Nord Viet Nam kennt er nicht , daher no live


Oh, da taeuscht sich aber jemand . Ein Maerchenerzaehler :
Ach, wie gut, dass niemand weiss, dass ich Rumpelstielzchen heiss. Smilie
Im Norden kenne ich bestens Điện Biên Phủ , und …, und …
Live !
Die meisten meiner vietnamesischen Freunde und Bekannten in Nord-, Mittel- und Suedvietnam bezeichneten heute ,13.02.2020, die Ereignisse um die Infektionen als “Flu” = als bệnh cúm .
Und sind vorsichtig entsprechend den Empfehlungen der Regierung , Bộ Y tế - Gesundheitsministerium, die ich heute wie jeder Nord-, Mittel- und Suedvietnamesische Buerger als SMS auf meinem Handy hatte.

Sie wissen dank meiner “Lieblingsagentur” AFP Mit den Augen rollen um die Vorgaenge in und um Sơn Lôi , verfallen aber keineswegs in Panik.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
deloubresse
Gast





Anmeldungsdatum: 01.08.2013
Beiträge: 2264


france.gif

BeitragVerfasst am: 13.02.2020, 19:54    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Du war noch nicht in Pac Bo
HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
HangNgay
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 25.12.2019
Beiträge: 354


germany.gif

BeitragVerfasst am: 14.02.2020, 02:40    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Pác Bó , guter Hinweis ! Danke.

Caobangtv.vn meldet heute ,14.2.2020 zur Lage in diesem Grenzbezirk, dass
bis zum 9. Februar keine Faelle von nCoV im Bezirk an der Grenze entdeckt worden seien.

Die vietnamesische Grenzschutztruppe kontrolliert mit 70 Schluesselpunkten an der Grenze.
Fuer aus China zurueckkehrende vietnamesische Buerger werden prophylaktisch Ausruestung und Materialien zur Vorbeugung und Bekaempfung von Epidemien bereit gehalten : 30 chemische Spruehmaschinen, 1.150 Schutzanzuege gegen Epidemien, 6.000 medizinische Masken, 2.000 medizinische Handschuhe, ueber 40 Liter Haendedesinfektionsloesung. 990 kg Cloramin B-Chemikalie Ausserdem werden Desinfektionsspritzungen in Schulen, Bushaltestellen, einigen Agenturen, Einheiten, Isolationsbereichen vorbereitet. Die Streitkraefte konzentrieren ihre Bemuehungen nur für vietnamesische Arbeiter, die aus dieser Grenzprovinz aus China zurueckkehren.

Vom 4. bis 9. Februar wurden 336 vietnamesische Bürger für eine konzentrierte Gesundheitsueberwachung isoliert. Aber bislang keine Faelle !

Hoffen wir, dass es so bleibt. Guten Morgen, HangNgay

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
deloubresse
Gast





Anmeldungsdatum: 01.08.2013
Beiträge: 2264


france.gif

BeitragVerfasst am: 14.02.2020, 09:50    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Vom 4. bis 9. Februar wurden 336 vietnamesische Bürger für eine konzentrierte Gesundheitsueberwachung isoliert. Aber bislang keine Faelle !

Vorsorge ist besser als Nachsorge ! . Sein froh , das bislang keine Fälle , sondt hat man die Hosen VOLL

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
HangNgay
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 25.12.2019
Beiträge: 354


germany.gif

BeitragVerfasst am: 14.02.2020, 10:46    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Pác Bó – da muss ich auch nicht wieder hin.

Die Grotten mit Naturschutzpark und den Karl-Marx-Berg zu besuchen.
Am 1. und 2.2. feierten sie dort das alljaehrliche Baumpflanzfestival und pflanzten 28 neue Milchbaeume am Nationaldenkmal.
Da auch viele Gaeste von auswaerts kamen, waren und sind die zusaetzlichen Schutzvorkehrungen sehr sinnvoll. Ausserdem : ein Bekenntnis zum Naturschutz und zu den Bemuehungen , dem Klimawandel zu widerstehen.

Laos : da habe ich noch keine neuen Meldungen ueber eine Epidemie. Soll so bleiben !

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
HangNgay
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 25.12.2019
Beiträge: 354


germany.gif

BeitragVerfasst am: 15.02.2020, 22:21    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Aufklaerung – Virusverbreitung – Krisenvorsorgeliste

1. Zur Entwicklung und dem Stand der Virusverbreitung 2019-nCoV , Stand 15./16.2.2020 :
Die fuer mich zur Zeit beste, umfassendste und v.a. verstaendlichste AUFKLAERUNG zu allem , was das Virus betrifft, erschien in deutscher Sprache beim Sender SRF in der Schweiz als ein Fragestellungs-Interview von Laien wie mir mit drei kompetenten , antwortenden Aerzten.
Das Interview betrifft auch Reisen in betroffene Laender.

https://www.srf.ch/sendungen/puls/kann-das-corona-virus-ueber-den-sitz-im-tram-uebertragen-werden

2. Laender und Infiziertenzahlen nach der ECDC (Europ. Centre for Disease Prevention and Control ) weltweit und fuer Europa speziell :

https://www.ecdc.europa.eu/en/geographical-distribution-2019-ncov-cases
Speziell fuer Europa , ebflls. v. European Centre for Disease Prevention and Control: https://www.ecdc.europa.eu/en/cases-2019-ncov-eueea mit Diagrammen und Karten .
(Updates moeglich)

3. Immer wichtig :
Fuer nach Vietnam reisende und in Vietnam lebende Deutsche gibt es die Moeglichkeit, sich in die KRISENVORSORGELISTE (ELEFAND) eintragen zu lassen. Eintrag nun auch passwortgeschuetzt Online moeglich :

https://vietnam.diplo.de/vn-de/service/15-Elefand

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
2.6568750028727E+23 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0536s (PHP: 47% - SQL: 53%) | SQL queries: 19 | GZIP enabled | Debug on ]