Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Reisezeitraum für Rundreise von Nord nach Süd

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Brice
Gast





Anmeldungsdatum: 15.11.2018
Beiträge: 6


germany.gif

BeitragVerfasst am: 15.11.2018, 23:42    Reisezeitraum für Rundreise von Nord nach Süd Antworten mit ZitatNach oben

Hallo ihr Kenner der Gegend,
ich bin neu hier und falle gleich mit der Tür ins Haus.
Momentan liebäugeln wir mit der 21-tägigen Kombireise eines renommierten deutschen Veranstalters
"Vietnam & Kambodscha. Rundreise von Hanoi bis Ho-Chi-Minh-Stadt und Baden in Phan Thiet". Sie ist folgendermaßen ausgeschrieben:
Hanoi - Halongbucht - Hue - Danang - Hoi An - Siem Reap/Angkor - Phnom Penh - Chau Doc - Can Tho - Ho-Chi-Minh-Stadt.
Allerdings haben wir über diesen Fleck Erde keinerlei Erfahrungen und werden nach tagelangem Stöbern in verschiedenen Foren hinsichtlich des Reisezeitraums immer unsicherer.
Daher sind wir auch euch dankbar, wenn ihr unsere Fragen sachlich und ohne Ironie oder gar Besserwisserei beantwortet.
Eignet sich Oktober/November für diese Tour, wenn wir zwar Wärme als sehr angenehm empfinden, mit Schwüle aber überhaupt nicht zurecht kommen oder tun wir besser daran, wenn wir sie zwischen Januar und April einplanen?
Kann man am Strand des Amaryllis Resort in beiden Zeiträumen ungestört ausgiebig am feinen Sandstrand entlang bummeln und zwischenzeitlich zur Abkühlung im warmen Meer abtauchen bzw. einige Runden schwimmen?
Wir freuen wir uns auf viele hilfreichen Antworten.
Liebe Grüße

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
hilflos
Gast



Geschlecht:
Alter: 56
Anmeldungsdatum: 25.09.2015
Beiträge: 58


germany.gif

BeitragVerfasst am: 16.11.2018, 21:51    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo,
wenn ihr Vietnam von Nord nach Süd und dazu noch Kambodscha bereisen wollt, werdet ihr bezüglich des Wetters immer Kompromisse machen müssen. Das Land hat halt unterschiedliche Klimazonen.
Wenn ihr Schwüle überhaupt nicht vertragt, solltet ihr nochmal nachdenken. Ihr reist schließlich auch in die Tropen. Dort herrscht immer hohe Luftfeuchtigkeit.
Hanoi ist im Oktober/November angenehm warm, in der Halongbucht könnte es noch Taifune geben. In Mittelvietnam sind zu dieser Zeit Regen und Überschwemmungen nicht ungewöhnlich, muss aber nicht sein. 2007 war für mich Hoian wegen Überflutung unerreichbar, 2015 dagegen angenehmes Wetter, jeweils im November.
Im Süden ist dann Trockenzeit, auch in Kambodscha, wobei es trotzdem sehr heiß sein kann.
Nebenbei bemerkt ist eure Route in 21 Tagen, gehen da noch die Flugtage ab?, nicht ganz stressfrei. Von Land und Leuten werdet ihr wenig sehen, stattdessen im Bus sitzen und auf Flughäfen warten.
Grüße
Gert

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Brice
Gast





Anmeldungsdatum: 15.11.2018
Beiträge: 6


germany.gif

BeitragVerfasst am: 16.11.2018, 23:48    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Vielen Dank zunächst für den ersten Hinweis, Gert.
Wirklich optimistisch stimmen deine Infos hinsichtlich des Klimas im Reisezeitraum Oktober/November ja nicht.
Wäre dann insgesamt Januar bis April nach Erfahrungswerten, natürlich ohne Glaskugel, stabiler bzw. sonniger mit weniger Regen?
Vielleicht lässt sich dies aber wegen der Route von Nord nach Süd überhaupt nicht halbwegs einordnen??
Bedeutet deine Kombi Tropen und Schwüle, dass hier ganzjährig mit extrem hoher Luftfeuchtigkeit zu rechnen ist?
Sorry für die "blöde" Frage, aber wie eingangs schon erwähnt, fehlt uns diese Ecke der Welt vollkommen, zumal wir bisher versuchten, Schwüle so weit wie möglich zu meiden.
Viele Grüße
Brice

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Reisender11
Gast





Anmeldungsdatum: 04.11.2014
Beiträge: 69


blank.gif

BeitragVerfasst am: 17.11.2018, 14:49    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo.
bezugnehmend auf das Klima würde ich euch raten, lieber ein anders Reiseziel zu suchen. Du hast in Vietnam eine Küstenlänge mit über 3400km und ganz unterschiedlichen klimatischen Bedingungen. Wenn ihr mit hoher Luftfeuchtigkeit nicht klar kommt, ein ganz klares Nein zu Vietnam.
Wie "hilflos" schon geschrieben hat, ist auch die geplante Route in dieser Zeit nur ein durchschleusen auf schnellste Art und ihr werdet keine große Freude daran haben.
Bei 3 Wochen würde ich mich entweder auf Süd- oder Nordvietnam beschränken.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
deloubresse
Gast





Anmeldungsdatum: 01.08.2013
Beiträge: 1886


france.gif

BeitragVerfasst am: 17.11.2018, 18:19    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hanoi - Halongbucht - Hue - Danang - Hoi An - Siem Reap/Angkor - Phnom Penh - Chau Doc - Can Tho - Ho-Chi-Minh-Stadt.

Hanoi : 2Tagen ----Auto ---> Halonbucht : 2 Tagen ---Auto ---> Hanoi : Noi Bai Airport ----Flug ---> Hue : Phu Bai Airport , 2 Tagen ---Auto --über Hai Van Pass ---> Da Nang : 2 Tagen ---Auto ----> Hoi An : 1 Tag ---Auto ---> Da Nang : Da Nang Airport ----Flug ----> Siem Reap/Angkor Wat: 3 Tagen ---Auto ----> Phnom Penh ---Auto ---> Chau Doc : 2 Tagen ----Auto ---> Can Tho : 2 Tagen: Can Tho Airport ---- Flug---> HCM City

October/November : HCM City Temperatur angenehm, Ha Noi kann Regen bekommen , Can Tho , Chau Doc Überflut

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Brice
Gast





Anmeldungsdatum: 15.11.2018
Beiträge: 6


germany.gif

BeitragVerfasst am: 17.11.2018, 23:28    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zunächst vielen Dank für die weiteren Tipps.
Demnach sollten wir unser Reiseziel noch einmal genau überlegen, bevor uns das Klima letzten Endes in die Knie zwingt.
Allerdings hatten wir nicht damit gerechnet, dass die Luftfeuchtigkeit ganzjährig so hoch ist.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
lemongras1
Gast



Geschlecht:
Alter: 64
Anmeldungsdatum: 28.06.2015
Beiträge: 52
Wohnort: Regensburg


germany.gif

BeitragVerfasst am: 18.11.2018, 06:49    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich habe Vietnam im März bereist. Im Süden war es heiß, so um die 30° und trocken.
In Hanoi, Halong Bay und Ninh Binh waren es so 18 bis 22° und teilweise immer mal wieder Regen.

Aber jedes Jahr ist anders.

21 Tage sind für Vietnam und Kambodscha zu wenig Zeit. Da bist du wirklich nur unterwegs und dafür ist Vietnam zu schade.

Alleine für Siem Reap/ Angkor Wat solltest du mindestens 3 Tage Aufenthalt einplanen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
JayDe
Gast





Anmeldungsdatum: 19.08.2019
Beiträge: 4


blank.gif

BeitragVerfasst am: 24.08.2019, 11:22    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Smilie

Ich habe dazu einen ganz hilfreichen Beitrag gefunden.

Der erklärt ganz gut, wo du wann in Vietnam reisen solltest.

Den Artikel findest du hier:

Edit by Garfield 2008: hier stand ein Link zu schlecht gemachten Suchmaschinen und Amazon Affinate Seite

MfG

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
265687423474 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0307s (PHP: 57% - SQL: 43%) | SQL queries: 19 | GZIP enabled | Debug on ]