Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Eheschliessung in Hanoi

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Helio19
Gast





Anmeldungsdatum: 19.07.2019
Beiträge: 4


austria.gif

BeitragVerfasst am: 19.07.2019, 05:08    Eheschliessung in Hanoi Antworten mit ZitatNach oben

Seid gegrüsst!

Meine Verlobte und ich möchten im Februar2020 heiraten. In Hanoi.
Ich kam nach vietnam als tourist vor mehr als 1,5jahren und bin immer noch hier nur mit einem Touristenvisum.
Nun, hab ich deswegen auch keine Dokumente hier.
Ich bin in Österreich abgemeldet. Somit 'Arbeitslos' und keine 'Versicherung'.

Nun wie stehen unsere Chancen? Wie am besten vorgehen? Was wird benoetigt?

Persoenliches:
Ich war niemals verheiratet und habe keine Kinder.
Sie war einmal verheiratet, 4jaehrigen Sohn und hat ne gut Führungs position in einem grossem Betrieb, wo ihr Onkel auch noch Vorsitzender ist.

Ich bin für jede Hilfe sehr dankbar!!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Bärni
Gast



Geschlecht:
Alter: 54
Anmeldungsdatum: 05.01.2015
Beiträge: 67
Wohnort: Iffeldorf/Dong Nai


germany.gif

BeitragVerfasst am: 19.07.2019, 22:51    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Vielleicht verstehe ich das falsch aber dein Post liest sich so als wärest du ein "Illegaler". Ich habe noch nie etwas von einem Tourist Visum von mehr als 1,5 Jahren gehört .
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSkype Name    
Helio19
Gast





Anmeldungsdatum: 19.07.2019
Beiträge: 4


austria.gif

BeitragVerfasst am: 20.07.2019, 02:31    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Alle 3 Monate n neues visum...
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
VietnamBert
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 14.11.2018
Beiträge: 13


blank.gif

BeitragVerfasst am: 21.07.2019, 06:27    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Helio19,

was sagt denn das zustaendige Kreisvolkskomitee dazu? Die sind fuer die Hochzeit zustaendig. Zur Eheschliessung in Vietnam brauchst du normalerweise ein Ehefähigkeitszeugnis aus Oesterreich, da du dort nicht mehr gemeldet bist musst du herausfinden welches Standesamt fuer dich zustaendig ist.
Sollte die Ehe in irgendeiner Form nachbeurkundet werden kannst du bei der Botschaft in Hanoi nachfragen.

Mfg

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Helio19
Gast





Anmeldungsdatum: 19.07.2019
Beiträge: 4


austria.gif

BeitragVerfasst am: 21.07.2019, 08:07    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Also, wir waren bis jetzt noch bei keiner Behörde.
Ich bin schon in österreich gemeldet (wohnsitzt), allerdings beim Arbeitsamt als 'im ausland' gemeldet. Deswegen keine versicherung. (Und natürlich auch kein Arbeitslosengeld)

Ich wollte mich einfach nal im Internet vorinformieren.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
VietnamBert
Gast



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 14.11.2018
Beiträge: 13


blank.gif

BeitragVerfasst am: 22.07.2019, 02:27    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Mein Tipp: geht direkt auf die Behoerden zu. Informationen im Netz sind (vor allem ausserhalb offizieller Kanaele) oftmals veraltet, falsch oder unvollstaendig.

Wenn ihr im Februar heitraten moechtet solltet ihr auch langsam loslegen mit den Vorbereitungen, manche Urkunden und Prozesse brauchen durchaus ihre Zeit.

Viel Erfolg

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
DIEFREUNDINVON
Gast





Anmeldungsdatum: 02.05.2018
Beiträge: 15


blank.gif

BeitragVerfasst am: 22.07.2019, 21:17    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Man kann nicht einfach staatenlos sein. Ich denke das abgemeldet bezieht sich auf den Arbeitsmarkt. Ein Ehefähigkeitszeugnis aus Oesterreich wird benötigt.





« VietnamBert » hat folgendes geschrieben:
Hallo Helio19,

was sagt denn das zustaendige Kreisvolkskomitee dazu? Die sind fuer die Hochzeit zustaendig. Zur Eheschliessung in Vietnam brauchst du normalerweise ein Ehefähigkeitszeugnis aus Oesterreich, da du dort nicht mehr gemeldet bist musst du herausfinden welches Standesamt fuer dich zustaendig ist.
Sollte die Ehe in irgendeiner Form nachbeurkundet werden kannst du bei der Botschaft in Hanoi nachfragen.

Mfg

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
GerdM
Gast



Geschlecht:
Alter: 39
Anmeldungsdatum: 24.08.2015
Beiträge: 144
Wohnort: Kassel


germany.gif

BeitragVerfasst am: 23.07.2019, 15:13    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« DIEFREUNDINVON » hat folgendes geschrieben:
Man kann nicht einfach staatenlos sein. Ich denke das abgemeldet bezieht sich auf den Arbeitsmarkt. Ein Ehefähigkeitszeugnis aus Oesterreich wird benötigt.


Von "staatenlos" steht ja nirgendwo etwas. Die Staatsbürgerschaft ist ja nicht an den Wohnsitz gekoppelt.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Helio19
Gast





Anmeldungsdatum: 19.07.2019
Beiträge: 4


austria.gif

BeitragVerfasst am: 26.07.2019, 02:36    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Sehr glücklich

Alles klar. Das ehefähigkeitszeugnis gibts dann nur in Ö für mich, also muss ich aufjedenfall nach hause...

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Rene
Gast





Anmeldungsdatum: 18.07.2017
Beiträge: 30


blank.gif

BeitragVerfasst am: 26.07.2019, 09:17    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Versuchs doch mal über Deine Botschaft
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
265687415277 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0458s (PHP: 69% - SQL: 31%) | SQL queries: 19 | GZIP enabled | Debug on ]