Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Malzeit

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
csba
Moderator





Anmeldungsdatum: 02.06.2012
Beiträge: 983


blank.gif

BeitragVerfasst am: 25.08.2015, 21:32    Malzeit Antworten mit ZitatNach oben

"Gegrillte Ratte vom Reisfeld als Delikatesse in Vietnam."

« derstandard.at » hat folgendes geschrieben:
Tausende Nager werden täglich aus Kambodscha geliefert

Ho-Chi-Minh-Stadt / Phnom Penh – Lange galten sie als Plage, aber nun haben kambodschanische Bauern mit Ratten von ihren Reisfeldern eine Marktlücke entdeckt. Die Ratten sind gegrillt ein Verkaufsschlager im benachbarten Vietnam. Manche schätzen ihren Geschmack – der Speck ähnelt. Zudem soll ihr Fleisch gesünder sein, da sich die Nager nur von Getreide und Getier in den Reisfeldern ernähren, erklärt ein Rattenhändler.


Hier ist der Link zu diesem Artikel.

csba

_________________
γνῶθι σεαυτόν - Erkenne Dich selbst!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
der_tomtomtom




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 22.02.2012
Beiträge: 1421
Wohnort: noch unentschlossen


nepal.gif

BeitragVerfasst am: 26.08.2015, 06:03    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Also ich bevorzuge den Saigoner-Stadtratterich, gegrillt, mit Kätschupp und im Brötchen oder am Spieß. Er ist viel fetter (etwa in der Größe eines Karnickels), hatte eine weitaus abwechslungsreichere Nahrung als nur Reis und Getreide und ist auch deutlich sportlicher, aufgrund verschiedener Aktivitäten: z.B. Moped ausweichmanöver, Fluchtaktionen vor Oma mit Besen, Nächtliche Revierkämpfe etc.

Vor allem wegen des höreren Adrenalingehaltes in Verbindung mit einer abwechslungsreichen Ernährung aus diversen Müllsäcken und anderen Tieren z.B. Hauskatzen und Kakerlaken, gilt der gemeine Saigoner Stadtratterich mittlerweile als Delikatesse - fein gegrillt, garniert mit Chili und Knoblauch und 2 Stunden lang in Fischsauce geschwenkt, verspricht der Stadtrattererich ein Fest für den gehobenen Gaumen zu sein.

Auch als Hotpot soll der Stadtratterich äusserst bekömmlich sein - dies fand ein bekannter Saigoner Gourmet heraus, nachdem er es in sein Essen hatte platschen hören...

Bon Appetit! Sehr böse

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
csba
Moderator





Anmeldungsdatum: 02.06.2012
Beiträge: 983


blank.gif

BeitragVerfasst am: 28.08.2015, 10:58    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

@Tomtomtom,

was du schreibst ist sehr interessant. Daran habe ich bisher auch nie gedacht. Ich esse keine Ratten. Aber stimmen duerfte es schon. Der obige Artikel spricht von "Ratten". In unserer Gegend nennen wir sie aber "Feldmaeuse", die schon immer sehr beliebt gewesen sind wegen ihres besonderen Fleischgeschmacks und welche sich fast ausschliesslich von Getreide ernaehren.

csba

_________________
γνῶθι σεαυτόν - Erkenne Dich selbst!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
2.6568750028727E+23 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0805s (PHP: 59% - SQL: 41%) | SQL queries: 19 | GZIP enabled | Debug on ]