Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Urlaubsspam

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
onscho
Moderator





Anmeldungsdatum: 27.12.2009
Beiträge: 367


blank.gif

BeitragVerfasst am: 24.08.2014, 06:11    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Du kannst das finden, wie du willst. Ich persönlich verstehe nur nicht, warum dich das stört. Was ist der Unterschied, ob zwei von zwanzig oder zwei von zweitausend Leuten in einem Thread mitschreiben; was ist der qualitative Unterschied für das Thema?
Wieso machen stupide Anfragen im Reiseteil die interessante Diskussion im Kulturteil madig?

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
robinson
Gast



Geschlecht:
Alter: 59
Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 288
Wohnort: Berlin


germany.gif

BeitragVerfasst am: 24.08.2014, 07:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich muss auch mal meinen Senf dazu geben. Das Problem gibts ja eigentlich in allen Foren.
Auch ich habe bis jetzt Vietnam nur einmal bereist und anfänglich hier ein paar Fragen gestellt. Ich glaube zu Geldwechselmöglichkeiten, Inlandsflüge oder andere Reise Informationen.
Ich finde jedoch auch dass es ein nehmen und geben sein sollte. So habe ich einen ausführlichen Reisebericht hier eingestellt und kann nun dadurch dass ich im Forum bleibe, (ob ich nochmal nach Vietnam fliege oder nicht) meine Erfahrungen weiter geben.
Ihr habt Recht, viele hier gestellten Fragen kann ein Reisführer beantworten oder sind einfach hirnlos. Es gibt eigentlich nur die Chance des Ignorierens).

Man könnte aber auch im Vorfeld etwas ändern und deutlicher machen. (Haben wir in einem anderen Forum in dem ich moderiere auch gemacht.
Auf der Startseite in fetten roten Buchstaben: Bitte lest die Forenregeln. In den Forenregeln gleich zu Anfang: Bitte stellt euch erstmal vor.
Und wenn ich mir jetzt die Startseite so ansehe. Wo finde ich denn ein Unterforum Vorstellung neuer User??? Sollte ich blind sein, bitte belehrt mich.
Dieses Unterforum sollte an erster Stelle stehen.

Eines noch: Vietnamreisende sind meiner Meinung nach bedeutend mehr als Leute mit anderem Bezug zu Vietnam. (Wohnort, Ehepartner,...)
Daher eben auch das Übergewicht zum Reiseforum.

_________________
Roland

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
xenos




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 21.06.2012
Beiträge: 1002


germany.gif

BeitragVerfasst am: 24.08.2014, 08:09    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Das Problem gibts ja eigentlich in allen Foren.

Diese Erfahrung habe ich nicht !
Zumindest nicht in diesem Ausmaß und in dieser "Qualität".
Im Gegenteil. ich kenne Foren , da würde man sich über ein paar Anfragen im Jahr sogar freuen.

Es ist wie mit Gästen.
Ab und zu welche ist ganz angenehm .
Aber wenn den ganzen Tag Gäste bei dir rein und raus spazieren, solltest du dich fragen , ob du nicht besser eine Gaststätte aufmachst.

Zitat:
Ich finde jedoch auch dass es ein nehmen und geben sein sollte

Finde ich auch !
Und wenn einige mehr etwas zurückgeben würden , sähe ich das ganze weder als Störung noch als Diebstahl meiner knappen Zeit .

Zitat:
Ihr habt Recht, viele hier gestellten Fragen kann ein Reiseführer beantworten oder sind einfach hirnlos. Es gibt eigentlich nur die Chance des Ignorierens).


Dann sollten wir mal einen Mod. dazu verdonnern, die Themen zu kennzeichnen die ignorierenswert sind .
Vielleicht noch die Beiträge und die Member . Lachen

Mal im Ernst:
Für mich hat ignorieren auch was mit eingeschränkter Wertschätzung zu tun .
Eigentlich bin ich Neuem und Neuen immer erst mal positiv gegenüber eingestellt und bereit mich damit zu befassen.

Manchmal öffne ich auch eine Reiseanfragethema in der Hoffnung , dass es ein Reisebericht ist .
Das lässt sich nicht immer, auf die schnelle, erkennen.


« robinson » hat folgendes geschrieben:

Man könnte aber auch im Vorfeld etwas ändern und deutlicher machen. (Haben wir in einem anderen Forum in dem ich moderiere auch gemacht.
Auf der Startseite in fetten roten Buchstaben: Bitte lest die Forenregeln. In den Forenregeln gleich zu Anfang: Bitte stellt euch erst mal vor.
Und wenn ich mir jetzt die Startseite so ansehe. Wo finde ich denn ein Unterforum Vorstellung neuer User??? Sollte ich blind sein, bitte belehrt mich.
Dieses Unterforum sollte an erster Stelle stehen.


Das sind sehr interessante Sätze!


XenoS



So, ich werde mich mal in der Kunst des Ignorierens üben!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Micha L






Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 2633
Wohnort: Leipzig


blank.gif

BeitragVerfasst am: 24.08.2014, 16:47    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Wolzoff » hat folgendes geschrieben:
Nimmt man mich nicht ernst?


Schon. Sonst hätte ich nicht geantwortet.

Man kann das auch so sehen: Lieber solche Anfragen als gar nichts.

Ein bekanntes, anderes, früher sehr lebendiges Forum, ist heute quasi tot, weil es (aus anderen Gründen*) früher totreglementiert wurde.



Edit von Courti: Zitat gerichtet.


* Die Rubrik Partnerschaft wurde ganz gelöscht. Das ist interessant für rinen hiesigen Thread.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Wolzoff




Geschlecht:
Alter: 44
Anmeldungsdatum: 27.12.2010
Beiträge: 514
Wohnort: Zentralschweiz, Zentralvietnam


switzerland.gif

BeitragVerfasst am: 24.08.2014, 21:20    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Micha L » hat folgendes geschrieben:
Man kann das auch so sehen: Lieber solche Anfragen als gar nichts.

Ein bekanntes, anderes, früher sehr lebendiges Forum, ist heute quasi tot, weil es (aus anderen Gründen*) früher totreglementiert wurde.


Man kann es auch so sehen. Ein zu lax geführtes Forum, kann auch am "Spam" ersticken und zu Grunde gehen.

Aber etwas anderes. Ich verbrachte das Wochenende bei Courti und habe mit ihm das Problem diskutiert. Er schlug vor, vielleicht könne man so eine Art "Optionshäkchen" im Profil einrichten, das einem erlaubt, bestimmte Themen auszublenden.
Ich dachte ein wenig darüber nach, aber schlussendlich wäre das ja nur eine "Ignorierhilfe".
Und Angesichts der Zweiteilung der Meinungen zu diesem Thema schoss mir heute folgendes durch den Kopf.

Vielleicht wäre es möglich all die banalen Anfragen wie "Schaut euch meine Reise an, dann könnt ihr was erzählen" oder ähnliches (Preisanfragen, Zugfahrtdetails, etc.) in EINEN Thread zu verschieben und nur die "besonderen" herausragenden Themen als einzelnen Thread stehen zu lassen. So wäre das Ganze etwas übersichtlicher und man hätte nicht 2-3 neue Threads jeden Tag, die sich eigentlich mit dem Gleichen beschäftigen. Es wäre dann nur noch einer und damit könnte ich auch leben.
Mir wäre so geholfen. Und euch? Was meint ihr (speziell auch die Moderatoren)?

lösend? Wolzoff>

Edit: Hier ein paar Beispiele um die es mir geht.

1.,2.,3.,4.,5.,6.,7.,8.,9.,10.

Ich stelle mir da so ne Art Unterforum von "Reisen in Vietnam" mit dem Titel "Reiseplanungen" vor. Jedem Post kann man ja auch ne eigene Überschrift geben, sodass auch die Übersichtlichkeit gewährt wäre. Und für alle, die es nicht lesen wollen hilft es auch, da man weiss, was einem in dem Thema erwartet.

_________________
„Nichts ist den Mittelmäßigen so verhaßt wie geistige Überlegenheit. Da fließt in der Welt unserer Zeit die Quelle des Hasses.“ Stendhal

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Courti
Moderator



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 4421
Wohnort: Bayern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 25.08.2014, 00:16    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Aaaalso. Es gab ja jetzt mehrere Vorschläge und ich versuche mal meine Meinung dazu zu formulieren, die aber mit den anderen Mitarbeitern nicht abgesprochen ist.

Mitglieder sollen sich vorstellen
Ich finde eine Vorstellungspflicht ziemlich unangebracht. Es kommt auch jetzt schon immer mal wieder vor, dass User uns bitten, Beiträge ganz oder teilweise zu entfernen, weil sie durch preisgegebene Details Nachteile befürchten. Meist geht es in diesen Fällen um die Beantragung von Schengen-Visa. Auch angesichts der Situation von Bloggern in Vietnam macht es Sinn, von solchen Plänen Abstand zu nehmen.

Karteileichen sollten entfernt werden
Ich denke, das ist relativ leicht zu realisieren, wobei sich mir der Sinn bzgl der hier geschilderten Problematik nicht ganz erschliesst. Welche Kriterien man erfüllen muss, um als "Karteileiche" zu gelten müsste man noch diskutieren. In anderen Foren wird das glaube ich so gehandhabt, dass der entsprechende User im Vorfeld per Email benachrichtigt wird und seine Mitgliedschaft dann nochmal bestätigen kann. Dann würde das Profil nicht gelöscht werden.

Neue Mitglieder sollten nicht unkontrolliert Themen eröffnen können
Naja, da bin ich eher dagegen. Es fehlen mir auch Kriterien anhand derer ich erkennen kann, ob ein Thema was hergibt oder nicht, bzw. wann ich es freischalten sollte oder nicht. Darauf komme ich später nochmal zurück.
Die Befürchtung von andy teile ich, dass es dann auch vermehrt zu Beiträgen a la "stimmt" kommt, damit der Zähler hochgetrieben wird und man endlich eigene Themen eröffnen kann.
Davon abgesehen bin ich auch nicht sicher, ob wir diesen Vorschlag hier so ohne weiteres realisieren könnten.

Entsprechende Beiträge sollen einfach ignoriert werden.
Ja, das wäre mir auch am liebsten. Ganz offensichtlich sehen einige User aber hier das Problem, dass Themen untergehen (z. B. aus den aktuellen Themen die im Portal aufgeführt sind zu schnell verdrängt werden). Das wiederum kann ich auch nicht leugnen.

Neuuser sollten bei der Anmeldung deutlicher auf die Boardregeln (oder Ähnliches) hinweisen
Ich bin mir nicht sicher, wie das momentan hier gehandhabt wird. Ich glaube man muss die Nutzungsbedingungen akzeptieren. Es wäre vermutlich ein einfaches, den Text dort anzupassen. Sollte sich hier etwas ändern, dann sollte man die von mir erstellte Liste mit ausgewählten Themen dort auch erwähnen. Diese ist zwar in meinen Augen keine Lösung für das Problem, aber ein gewisser Beitrag zur Linderung. Ich hoffe ausserdem, dass ich da mal wieder dazu komme, sie zu updaten. Das schiebe ich schon lange vor mir her.

Es sollte Optionshäkchen um Beiträge auszublenden/Ein Sammelthema für "Urlaubsspam" geben
Gemeint war, wählen zu können, ob das Reiseforum angezeigt wird oder nicht (besser: Ob man selbst Zugriff auf das Reiseforum haben will oder nicht). Das könnte man evtl über verschiedene Usergruppen (Gast, Moderator, ...) realisieren. Schade wäre es aber, wenn dann keiner der Stammuser mehr im Reiseforum aktiv wäre. Wenn ich mich an gestern Nacht richtig erinnere, diskutierten wir auch, ob dazu ein neues Unterforum etwa "Reisepläne" erstellt werden könnte, damit genau dieser Fall (also das Aufblenden aller Reisefragen) eben nicht eintritt.

Der Vorschlag mit dem Sammelthema ist ja ähnlich (und wäre mir lieber, da dann trotzdem noch jeder die gleichen Beiträge sehen kann. Es ist nur insofern weniger praktikabel, als dass wir Moderatoren keine Themen zusammenführen können. Würde beispielsweise ein User seine Anfrage nicht in dieses Thema posten... was dann?



Nun nochmal zu den Kriterien für "Urlaubsspam". Ich bin immer noch etwas verwirrt, was jetzt genau als störend empfunden wird. Anfangs dachte ich, es seien Themen, die schon oft behandelt wurden und die eher kurz gehalten sind, etwa solche Themen. Das kann ich gut nachvollziehen, denn das ist wohl wirklich einfach nur Faulheit.

Dann stellte ich fest, dass auch Nachfragen zu Reiserouten, wie etwa dieses Thema, nicht erwünscht zu sein scheinen. Der Grund für solche Anfragen ist wohl weniger Faulheit, sondern eher Unsicherheit, welche ich jedem Neuling zugestehe. Meiner Meinung nach, werden diese Anfragen nicht gedankenlos gepostet, sondern sind das Ergebnis einer ersten Auseinandersetzung mit Vietnam.

Jetzt zählt Wolzoff 10 verschiedene Beispiele auf, die ich teilweise keiner der beiden Kathegorien zuordnen würde und die ich auch nicht eindeutig von den als positiv empfundenen Themen unterscheiden kann. Vermutlich erhalte ich auf die Frage, was "Urlaubsspam" nun wirklich ist, von 5 verschiedenen Usern 10 verschiedene Antworten. Mir als Moderator ist es aber wichtig, dass sowohl ich möglichst eindeutig entsprechende Themen erkennen kann, als auch dass die User dies nachvollziehen können. Jeder sollte wissen, woran er ist.

Mein Vorschlag wäre es, sich hierbei wirklich erstmal nur auf Reiseplanungen (also die detaillierte Aufzählung der Reisestationen) zu beschränken und wiederkehrende Fragen in Kauf zu nehmen, bzw. wie bisher mit dem Verweisen auf die Suchfunktion zu begegnen.



Und jetzt noch eine Anmerkung allgemeiner Art:
Wir Moderatoren entscheiden die Regeln hier im Forum nicht, sondern setzen sie lediglich durch. Wir diskutieren ggf. intern darüber, aber entschieden wie es läuft, wird von hien und letztlich HHFux. Die Frage, was wir Moderatoren von den Vorschlägen halten ist sicher nett gemeint, aber wir sind eben auch nicht die eigentlichen Addressaten dafür. In diesem Sinne werde ich hien jetzt mal ne PN schreiben und auf dieses Thema aufmerksam machen.

_________________
Um einen Schmetterling lieben zu können, müssen wir auch ein paar Raupen mögen (Antoine de Saint-Exupéry)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Florian




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.02.2005
Beiträge: 1920


blank.gif

BeitragVerfasst am: 25.08.2014, 03:09    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Courti » hat folgendes geschrieben:
Mitglieder sollen sich vorstellen
Ich finde eine Vorstellungspflicht ziemlich unangebracht. Es kommt auch jetzt schon immer mal wieder vor, dass User uns bitten, Beiträge ganz oder teilweise zu entfernen, weil sie durch preisgegebene Details Nachteile befürchten. Meist geht es in diesen Fällen um die Beantragung von Schengen-Visa. Auch angesichts der Situation von Bloggern in Vietnam macht es Sinn, von solchen Plänen Abstand zu nehmen.


Es hat glaub ich keiner eine Vorstellung mit Vor- und Nachnamen, Geburtstag und Passnummer verlangt.

Ich fände es schon eine gute Idee, Neulinge zu einer kurzen Vorstellunganzuregen, etwa was sie mit Vietnam verbindet oder so...

Wir wärs mit einer kurzen Willkommensmail bei Anmeldung, mit ein paar Tips, wie man hier am ehesten gut einsteigt und Chancen auf eine gute Antwort erhöht:
- Kurze Vorstellung
- Courtis Liste, Nutzen der Suchfunktion oder Stöbern durchs Forum vor dem Fragen, um lästige immer-die-gleiche-Fragen zu vermeiden
- Reiseberichte oder ähnliche Beiträge einstellen, nicht nur Reiseanfragen
- Hinweis auf die Boardregeln

Grüsse, Florian

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
der_tomtomtom




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 22.02.2012
Beiträge: 1421
Wohnort: noch unentschlossen


nepal.gif

BeitragVerfasst am: 26.08.2014, 17:09    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Schoen, dass es jetzt konstruktiv wird!
Wir hatten das Thema ja schon vor ca. Einem halben Jahr und davor wahrscheinlich auch schon mal.
Siehe: http://www.forum-vietnam.de/go/viewtopic.php?t=10223&postdays=0&postorder=

Damals gab's auch schon Vorschlaege. Bis auf die Linksammlung ist leider aber nich so viel passiert. Die Suchfunktion finde ich ehrlich gesagt immer noch schlecht. Das Problem hatre ich schonmal geschildert.
Was ich ehrlich gesagt ein wenig schade finde, das sich das Forum technisch gesehen so gut wie gar nicht entwickelt hat und dabei ist die Software recht flexibel.

Eine fuer die einen - weitere Ignorierhilfe und fuer die anderen Ubersichtserleichterung - waere, die Startseite so anzupassen dass eine box die 5 neuesten Beitraege aus dem Reisebereich anzeigt und eine weitere Box die 5 neuesten Beitraege aus allen anderen Kategorien.
Ueber der Reisebox dann auch noch dick und fett der Link zu Courtis Liste mit dem Hinweis: Bitte schaut zuerst mal hier bevor ihr fragt.

Waere aber wieder eine technische Aenderung, die aller Wahrscheinlichkeit mal wieder "nicht moeglich" ist. Sorry liebe Admins (nicht mods) aber ich finde das langsam nicht mehr so toll. Ich finde ihr solltet in Zukunft auch mal erklaeren warum es denn "technisch nicht moeglich ist"
Wenn ihr keine Zeit habt stellt doch mal eine Anfrage hier ins Forum ob das jemand machen kann - aber das eine oder andere Upgrade waere nicht schlecht und das iss ja schliesslich auch kein Hexenwerk...

Sammeltreads halte ich fuer unuebersichtlich am Ende ist das nur ein heilloses Durcheinander.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
HHFux
Betreiber



Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 18.01.2003
Beiträge: 992
Wohnort: Hamburg


blank.gif

BeitragVerfasst am: 28.08.2014, 21:07    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo allerseits!

Auf bitte von hien und Courti steuere ich jetzt mal meine Meinung zu dieser Diskussion bei. Ehrlich gesagt erkenne ich das (vermeintliche) Problem "Urlaubs-Spam" nicht so wirklich. In der Rubrik "Reisen..." gab es in den letzten 7 Tagen ungefähr 7 neue Themen, davon ging es in zwei Themen um die "optimale" Reiseroute. Da sollte es eigentlich noch möglich sein, den Überblick zu behalten. Smilie Man könnte ggf. eine Unterrubrik für Reiserouten einrichten - allerdings ist die Frage, ob sich das bei der insgesamt überschaubaren Anzahl solcher Themen lohnt.

Insgesamt finde ich es wichtig, dass auch neue Benutzer sich hier anmelden und Fragen stellen. Logischerweise ist der Erfahrungshorizont bei Vietnam-"Erstreisenden" ganz anders als der von langjährigen Einwohnern. Der Vorteil eines solchen Forums liegt ja gerade darin, Wissen weiter zu geben (und zu speichern).

Super finde ich die "Linkliste" von Courti, die Neueinsteigern die Suche nach häufig benötigten Informationen sicher erleichtert. Wenn dann hin und wieder doch die gleichen Fragen gestellt werden, kann man diese ggf. ignorieren oder auf die Suche verweisen. Letzteres ist ja auch in einem hilfsbereiten Tonfall möglich. Ich persönlich mag keine Foren, in denen neue Benutzer, die eine (vermeintlich) unqualifizierte Frage stellen, von den Stammbenutzern erst einmal verbal nieder gemacht werden. Das schreckt eher ab.

Technisch ist das Forum nun etwas in die Jahre gekommen und bedürfte einer Modernisierung. In den letzten 11 Jahren habe ich die Software drei mal umgestellt und es war jedes Mal ziemlich arbeitsintensiv. Mit dem nächsten größeren Update sind die mühsam eingepflegten Anpassungen dann wieder weg oder erfordern manuelle Nacharbeit. Daher bin ich mit dem Einbau zusätzlicher Funktionen inzwischen zurückhaltend geworden. Ideal wäre eigentlich ein "Full-Service-Dienstleister", der sich dauerhaft um die technische Seite (und die Aktualisierungen) kümmert, ohne dass ich die Rechte aus der Hand geben muss.

Mir liegt viel daran, dass dieses Forum und der darin gespeicherte Erfahrungsschatz erhalten bleibt. Das ist auch der Grund, warum ich dieses Forum ganz "undemokratisch" allein betreibe. In den letzten Jahren sind viele Foren gekommen und gegangen. Und das lag oft daran, dass die Betreiber entweder irgendwann das Interesse verloren haben oder es nicht gelungen ist, die Diskussionen vernünftig und neutral zu moderieren. Und gerade die Moderation ist - dank des unermüdlichen Einsatzes unserer Moderatoren - die ganz große Stärke dieses Forums.

Der Unterschied zu Facebook und ähnlichen Angeboten ist ja gerade, dass man hier anonym bleiben kann. Zum Teil werden hier sehr persönliche Erfahrungen und Fragen gepostet. Das wäre nicht möglich, wenn jeder detailliert seinen Background vorstellen oder gar seinen Namen bekannt geben müsste. Natürlich gehört es zum guten Ton, dass man als Fragesteller den Hintergrund seiner Frage angibt. Wenn das aber mal nicht erfolgt, ist das meines Erachtens auch nicht wirklich schlimm.

So, das waren jetzt meine Gedanken zum Thema. Ich freue mich auf eine (weiterhin) lebhafte Diskussion.

Gruß
HHFux

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
der_tomtomtom




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 22.02.2012
Beiträge: 1421
Wohnort: noch unentschlossen


nepal.gif

BeitragVerfasst am: 29.08.2014, 03:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hi HHFUx
Ich dachte immer du bist ein Geist Winken
Was mich wundert ist, warum das denn so aufwaendig ist? Ich meine das phpbb board ist doch ziemlich flexibel und kann problemlos modular erweitert werden. Es gibt sogar automatische Upgrade packs...
Oder ist da nochirgendwas druebergestueplt?

Ich arbeite Hobbymaessig auch mit derartigen CMS (leider nicht mit Foren CMS) und da kann recht easy irgendwas veraendern ohne dass ich z.b gleich die ganze Datenbank migrieren,templates und config files umschreiben - d.h. alles neu einrichten - muss. Selbst Versionsupgrades gehen heute doch recht einfach von der Hand.
Sollte das tatsaechlich der Fall sein - ist es vielleicht sinnvoll sich wirklich mal die Arbeit zu machen und nach was leichter erweiterbarem zu suchen.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
xenos




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 21.06.2012
Beiträge: 1002


germany.gif

BeitragVerfasst am: 29.08.2014, 06:40    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« HHFux » hat folgendes geschrieben:
…. Ich persönlich mag keine Foren, in denen neue Benutzer, die eine (vermeintlich) unqualifizierte Frage stellen, von den Stammbenutzern erst einmal verbal nieder gemacht werden. Das schreckt eher ab. ….

Gruß
HHFux





Noch mal und garantiert zum letzten mal !
In dem, der Diskussion zu Grunde liegenden , Fall, ging es um keine Fragestellung, sondern mit dem ersten Beitrag die Bitte eine Reiseplanung zu überprüfen.
Wer so auftritt , von dem sind erfahrungsgemäß auch kaum weitere Beiträge zu erwarten .
Wenn so was im Geiste eines Forums ist , finde ich das etwas eigenartig.

Aber wenn die Forenleitung das i.O. findet und Wert auf derartige Karteileichen legt, akzeptiere ich das und werde mich im geforderten Ignorieren üben.

XenoS

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Courti
Moderator



Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 4421
Wohnort: Bayern


blank.gif

BeitragVerfasst am: 05.09.2014, 21:38    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

...irgendwie hatte ich gedacht, dass hier nach dem Statement von HHFux mehr kommt. Um das Thema nochmal auf die Tagesordnung zu setzen, gehe ich mal auf die bisherigen Beiträge nach meinem ein:

Florian:
Ja, deine Vorschläge sind so ziemlich genau das, was mir auch vorschwebt. Ich habe natürlich auch nichts gegen eine Vorstellung von Neumitgliedern hier im Forum, nur eben nicht verpflichtend sondern freiwillig.

der_tomtomtom:
Ich kann zu dem Technischem nicht viel sagen. Soweit ich das verstanden habe, verwenden wir eine mittlerweile sehr alte Forenversion, die mit Vielem nicht mehr so ohne Weiteres kompatibel ist. Ich hoffe, dass das aber nicht ewig so bleibt.

xenos:
Du kannst doch solche Beiträge nicht voll vermeiden. Dass solche User nach ein, zwei oder drei Beiträgen wieder verschwinden, ist sicher richtig. Aber das trifft doch auf so ziemlich alle neu auftretenden Mitglieder zu und ist für Foren doch total normal. Gefühlt wird vielleicht einer von 20 Neuangemeldeten mittelfristig, einer von 100 langfristig aktiv bleiben.
Dass Karteileichen nach einiger Zeit beseitigt werden, ist wie ich ja bereits anmerkte sicher möglich.

_________________
Um einen Schmetterling lieben zu können, müssen wir auch ein paar Raupen mögen (Antoine de Saint-Exupéry)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Geschützt durch CBACK CrackerTracker
2.6568750028727E+23 abgewehrte Angriffe.

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde



[ Page generation time: 0.0848s (PHP: 58% - SQL: 42%) | SQL queries: 19 | GZIP enabled | Debug on ]